Umwelt Arena: „Dachs – der bekannte Unbekannte“

Umwelt Arena: „Dachs – der bekannte Unbekannte“
Ausschnitt aus der Wechselausstellung "Dachs – der bekannte Unbekannte". (Foto: Umwelt Arena)

Spreitenbach – Der Dachs steht im Mittelpunkt einer neuen Wechselausstellung, welche bis 31. Dezember 2017 in der Umwelt Arena Schweiz in Spreitenbach zu sehen ist. Die Ausstellung gibt unbekannte Einblicke in den Lebensraum, die Gewohnheiten und die Ernährung des Dachses in der Schweiz.

Aus dem gleichnamigen Kinderbuch kennen vielleicht einige die abenteuerlichen Geschichten um Dominik Dachs, der eine Schiffsreise machen will. Viel mehr vom Dachs kennen aber die wenigsten. Die Umwelt Arena hat aus diesem Grund eine Wechselausstellung realisiert, welche sich dem bekannten Unbekannten, dem Dachs, einem Tier, das mitten unter uns wohnt und das wir trotzdem nur selten zu Gesicht bekommen, widmet.

Mit wem gründet der Dachs manchmal Wohngemeinschaften? Ist der Dachs so schnell wie ein Fahrrad? Was ist sein liebster Fast Food? Und wieso nennen wir jemanden, der sich „zu viel herausnimmt“ eigentlich einen Frechdachs? Die Ausstellung „Dachs. Der bekannte Unbekannte“ beantwortet Fragen, die sich Besucher vielleicht noch nie gestellt haben und gibt Hinweise über seine Herkunft und Einblicke in die unbekannte Welt dieses spannenden Tieres aus der Familie der Marder.

Indikator für die Qualität der Biodiversität
Besucher erfahren auch, warum das Vorkommen des Dachses ein Indikator für die Qualität der Biodiversität ist und weshalb es gilt, ihm seinen Lebensraum zu erhalten und ein nachhaltiges Gleichgewicht von Mensch und Tier zu finden.

Dem Thema Biodiversität wird in der Umwelt Arena auch im Ausstellungsbereich „Natur und Leben“ viel Platz eingeräumt. Besucher erfahren mehr über die grundsätzlichen Zusammenhänge von Wirtschaftswachstum, Bevölkerungsentwicklung und Klimawandel.

Wechselausstellungen wie „Dach. Der Bekannte Unbekannte“ ergänzen die permanenten Ausstellungen der Umwelt Arena und bilden zusätzliche Highlights und Schwerpunkte.

Die Umwelt Arena Schweiz dankt den Patronatspartnern Jagd Aargau und Effingerhof AG für die wertvolle Unterstützung bei der Realisierung der Ausstellung. (Umwelt Arena/mc/ps)

Öffnungszeiten
Donnerstag/Freitag von 10 bis 18 Uhr und Samstag/Sonntag von 10 bis 17 Uhr.
Führungen/Events: Dienstag bis Sonntag nach Vereinbarung.
Informationen, abweichende Öffnungszeiten und detaillierte Daten In-/Outdoor Parcours, www.umweltarena.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.