Valora lanciert weiteres Finanzprodukt im Kreditbereich

Valora

(Foto: Valora)

Muttenz – Nach der Einführung von bob money lanciert Valora eine zweite Dienstleistung im Finanzbereich: ok.– cash. Dabei werde der Kreditbetrag – ab 1000 bis maximal 3000 Franken für höchstens drei Monate – online beantragt und an jedem k kiosk oder Press & Books in der Schweiz auf die ok.– Prepaid VISA oder MasterCard geladen, schreibt Valora in einer Mitteilung.

Ohne Bankschalter und mit innovativer Technologie sei ok.– cash ein Meilenstein in der Entwicklung von Kreditprodukten in der Schweiz. Es biete Kreditnehmern eine transparente, unkomplizierte und diskrete Lösung für die kurzfristige Überbrückung «von kleineren finanziellen Engpässen», so die Valora. Die Konditionen liegen zwischen 10.- Franken für 1000.- Franken sowie 30.- Franken für 3000.- Franken pro Monat. Nach erfolgreicher Kreditprüfung erhält der Kreditnehmer einen QR-Code und kann damit zum nächsten k kiosk oder Press & Books gehen und sich seinen ok.– cash Betrag auf die ok.– Prepaid VISA oder ok.– Prepaid MasterCard auszahlen lassen.

Die Kredite würden nur gewährt, wenn es die finanzielle Situation des Kunden zulasse. Ob dies der Fall sei, werde mit hohen Standards und bewährten Richtlinien im Voraus geprüft. Gewährt werden die Kredite nur Personen ab 25 Jahren. (Valora/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.