Valora: Thomas Eisele wird neues Mitglied der Konzernleitung

Valora

(Foto: Valora/Flickr)

Bern – Beim Handelskonzern Valora ist Thomas Eisele in die Konzernleitung berufen worden. Eisele ist seit dem 1. Oktober 2012 Geschäftsführer von Ditsch/Brezelkönig. Seit mehreren Jahren in der Valora Gruppe tätig, war er zuvor Leiter Corporate Business Development (2008 bis 2012).

Eisele (Jahrgang 1974) habe eine fundierte M&A- und Management-Erfahrung und besitze ausgesprochene Retailexpertise, schreibt der Konzern in einer Mitteilung.

Cornelia Ritz Bossicard soll Conrad Loeffel im VR ersetzen
Gleichzeitig gab Valora bekannt, dass sich Conrad Loeffel entschlossen habe, an der nächsten Generalversammlung nicht mehr als Verwaltungsrat zu kandidieren. Der Verwaltungsrat wird der Generalversammlung Cornelia Ritz Bossicard für die Wahl in das Gremium und als Nachfolgerin von Conrad Loeffel empfehlen. Ritz Bossicard war Audit Director und blickt auf eine über 18-jährige Berufserfahrung bei PriceWaterhouseCoopers in Zürich, San José (USA) und Lausanne zurück. Sie ist spezialisiert auf die Branchen Detailhandel und Konsumgüter, Technologie, industrielle Produkte sowie Pharma. (Valora/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.