Verein GO! knackt Millionengrenze

Verein GO! knackt Millionengrenze

Ramona Matthaei von or-mana.ch kaufte Arbeitsgeräte mit dem Kredit von GO!

Zürich – Während sich die Schweizer Wirtschaft verhalten entwickelt, wurden bei GO! mehr Mikrokredite ausbezahlt als je zuvor. Im Jahr 2015 hat der Verein 41 Kredite gesprochen, ein Drittel mehr als im Vorjahr, und knackte erstmals im bald siebenjährigen Bestehen die Millionengrenze.

Wer im Wirtschaftsraum Zürich die Selbstständigkeit plant, eine Geschäftsidee hat, jedoch nicht über das nötige Startkapital verfügt, kann sich an GO! wenden. Denn anders als bei Finanzinstituten, verlangt der Verein keine bankenüblichen Sicherheiten bei der Vergabe eines Mikrokredites. Der Verein ermöglicht die Finanzierung mittels Mikrokrediten zu fairen Konditionen, wenn die Person und ihre Geschäftsidee das Berater-Team von GO! überzeugt.

Weg in die Selbstständigkeit
Ruedi Winkler, Vorstandspräsident von GO!: «Unsere Start-Finanzierung ist sehr gefragt bei Personen, die sich für den Weg in die Selbstständigkeit entscheiden». Noch nie wurden so viele Mikrokredite gesprochen wie im Jahr 2015. Der Verein knackt erstmals in seinem fast siebenjährigen Bestehen die Millionengrenze. «Erfreulicherweise sind die meisten Kreditnehmenden erfolgreich in der Selbstständigkeit. Die Ausfallquote liegt mit rund fünf Prozent sehr tief», so Winkler.

Vom afrikanischen Take away bis zum aktivierenden Schuh
Mit den Mikrokrediten wurden unterschiedlichste Investitionen getätigt. Ein Kreditnehmer investierte in den Küchenumbau seines afrikanischen Take away. Eine Bewegungstherapeutin entwickelte einen Schuh, der die Fussmuskulatur stärkt. Mit dem Mikrokredit finanzierte sie die Produktion, um nur einige Beispiele zu nennen.

Im Jahr 2015 vergab der Verein Mikrokredite von über 1 Mio. Franken, was einer Steigerung von mehr als 35 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Anzahl der gesprochenen Kredite stieg ebenfalls markant an: Von total 32 Mikrokrediten im Jahr 2014 auf aktuell 41 Mikrokredite im Jahr 2015. Seit Bestehen des Vereins (Februar 2009) wurden 179 Mikrokredite gesprochen. Die Summe der ausbezahlten Kredite beträgt rund 3.9 Mio. Franken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.