Von Roll mit Gewinnwarnung für 2012

Matthias Oppermann

Matthias Oppermann, CEO Von Roll (Copyright Von Roll).

Au / Wädenswil – Die Von Roll Holding AG hat aufgrund des anhaltend schwierigen Marktumfelds im zweiten Halbjahr 2012 eine deutliche Umsatzschwäche in ihren Kernmärkten verbucht. Der Gesamtumsatz reduzierte sich im Geschäftsjahr 2012 um ca. 8.5% von CHF 543 Millionen auf ca. CHF 497 Millionen, wobei insbesondere im vierten Quartal 2012 ein deutlicher Umsatzrückgang von ca. 16.4% zu verzeichnen war.  

Im Transformatorengeschäft führten technisch anspruchsvolle Grossprojekte zu Lieferverzögerungen und Einmalaufwendungen. Zusätzlich belasteten Projekte zur Umstrukturierung sowie Reorganisation das Transformatorengeschäft in der zweiten Jahreshälfte.

Markanter Verlust erwartet
Darüber hinaus beeinflussten Einmaleffekte sowie Wertminderungen auf dem immateriellen Anlagevermögen das Geschäftsergebnis negativ. Insgesamt erwartet Von Roll einen markanten Verlust für das Jahr 2012. Die Eigenkapitalquote der Von Roll widerspiegelt jedoch weiterhin eine solide und überdurchschnittliche Bilanz- und Finanzierungsstruktur. Die Zahlen des Geschäftsjahres 2012 werden am 18. März 2013 publiziert. (Von Roll/mc/ps)

Über die Von Roll Holding AG
Von Roll ist ein internationales mittelständisches Industrieunternehmen, das auf Produkte und Dienstleistungen für die Elektroisolation, Elektrotechnik, Energieübertragung  und -verteilung sowie Wasseraufbereitung spezialisiert ist. Mit Hauptsitz in der Schweiz ist Von Roll an mehr als 30 Produktions- und Vertriebsstandorten weltweit mit rund 3’000 Mitarbeitern vertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.