VP Bank-Spotanalyse: Erneute Stimmungsaufhellung

Thomas Gitzel

Dr. Thomas Gitzel, Chefökonom der VP Bank.

Kurzkommentar von Dr. Thomas Gitzel, Chefökonom der VP Bank, zum ZEW Index für die Schweiz

«Die Analysten schauen im Januar erneut zuversichtlich in die Zukunft. Die Europäische Schuldenkrise hat ihren Schrecken verloren und wird an den Märkten zunehmend ausgepreist. Die freundliche Stimmung an den Aktienmärkten sowie die Abnahme der Risikoaufschläge auf Anleihen der europäischen Peripherie widerspiegelt den Optimismus der Anleger. Erleichterung ist jedoch erst angebracht, wenn die Zuversicht auch in den Unternehmen angekommen ist. Realwirtschaftlich bleibt die Situation in der Schweiz vorerst anspruchsvoll. Allerdings dürfte die Konjunktur im Jahresverlauf tatsächlich an Fahrt gewinnen. Die Hoffnungen ruhen dabei auf einer Rückkehr des Konsumwachstums und einer Wiederbelebung des internationalen Handels.» (VP Bank/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.