Xstrata Zinc übernimmt Pallas Green Property vollständig

Santiago Zaldumbide

Xstrata-CEO Santiago Zaldumbide.

Zug – Xstrata Zinc Canada, die Tochtergesellschaft des schweizerisch-britischen Bergbaukonzerns Xstrata, übernimmt die Pallas Green Property in Irland vollständig. Xstrata kaufe die restliche Beteiligung von 23,6% von ihrem Joint-Venture-Partner Minco PLC für 19,4 Mio USD ab, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch.

Mit der Beteiligung werde Xstrata Alleineigentümer des Zink-Projekts bei Caherconlish, Irland. Die Exploration des habe in einer Vor-Machbarkeitsstudie eine bedeutende Zink-Mineralisierung ergeben. Das Zink-Aufkommnis wird laut Mitteilung auf 25,9 Mio Tonnen mit 7,51% Zinkanteil geschätzt. «Die Akquisition ist konsistent mit der Wachstumsstrategie von Xstrata Zinc und unterstreicht das Engagement sowie der Glaube an das langfristige Potenzial des Pallas Green Projekts», wird CEO der Xstrata Zinc, Santiago Zaldumbide, in der Mitteilung zitiert. (awp/mc/ss)

Pallas Green Property

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.