Zahl der ausgeschriebenen Stellen deutlich gestiegen

Arbeitslosigkeit
(Bild: momius - Fotolia.com)

Zürich – Gemäss dem Michael Page Swiss Job Index ist die Zahl der ausgeschriebenen Stellen in der ganzen Schweiz von Dezember 2017 bis Dezember 2018 um 18,9 % gestiegen. Zwischen November und Dezember gingen die ausgeschriebenen Stellen zurück (-0,7 %), was dem saisonalen Trend der Unternehmen entspricht, die Rekrutierungsaktivitäten während der Ferienzeit zu minimieren.

Logistiker und IT-Entwickler waren 2018 die klaren Gewinner. Weitere Jobkategorien mit hoher Nachfrage waren Sicherheits-, Management- und Support-Spezialisten im IT-Bereich sowie Facility-Manager und Vertriebsspezialisten.

Die monatlichen Wachstumszahlen für Dezember zeigen einen Rekordbedarf an IT-Spezialisten.

«Angesichts des starken Wachstums in so vielen Bereichen gibt es allen Grund dazu, die Nachfrage nach Fachkräften im Jahr 2019 optimistisch einzuschätzen», sagt Nicolai Mikkelsen, Executive Director bei Michael Page.

Im Jahresvergleich war das Wachstum am stärksten in den Regionen Mittelland (+23,4 %), Genfersee (+23,0 %) und Ostschweiz (+22,4 %).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.