Zehnder Group kauft in Italien zu

Hans-Peter Zehnder
Hans-Peter Zehnder, VRP und CEO a.i. Zehnder Group AG.

Hans-Peter Zehnder, CEO und VRP Zehnder Group AG.

Gränichen – Die im Bereich Raumklima tätige Zehnder Group hat in Italien zugekauft und den Kühlungsspezialisten Nest Italia SrL übernommen. Die italienische Firma entwickelt, produziert und verkauft Heiz- und Kühlsysteme für den privaten und für den kommerziellen Bau, die sowohl in Neubauten wie auch im Renovationsbereich eingesetzt werden können, wie es in einer Mitteilung heisst.

Die im Jahr 2000 gegründete Gesellschaft beschäftigt den Angaben zufolge rund 20 Mitarbeiter, hat letztes Jahr einen Umsatz von knapp 4 Mio EUR gemacht und war profitabel. Die Finanzierung der Akquisition erfolge durch eigene Mittel, heisst es, wobei die Parteien Stillschweigen über den Verkaufspreis vereinbart hätten. Mit der Übernahme mache Zehnder einen «weiteren wichtigen Schritt», um ihre Marktposition im Gebiet der Strahlungsheizung und -kühlung auszubauen, heisst es. Strahlungskühlung (und -heizung) zählzen zu den effizientesten Lösungen, um in einer heissen und feuchten Umgebung komfortable Temperaturen zu schaffen. (awp/mc/ps)

Zehnder Group

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.