Zur Rose plant weitere Shop-in-Shop-Apotheken in Migros-Filialen

Walter Oberhänsli
Zur Rose-Konzernchef Walter Oberhänsli. (Foto: Zur Rose)

Frauenfeld – Die Versandapotheke Zur Rose und der Detailhändler Migros weiten ihre Zusammenarbeit aus. Nach positiven Erfahrungen mit der Shop-in-Shop-Apotheke in der Migros-Filiale an der Berner Marktgasse soll das Konzept im laufenden Jahr auf weitere Filialen ausgeweitet werden, teilen die Ostschweizer am Montag mit.

Der Mitte 2017 eröffnete Testbetrieb in Bern sei von den Kunden „äusserst gut“ aufgenommen worden, heisst es weiter. Ab Mitte 2018 sollen deshalb in der Migros Claramarkt in Basel und in Zürich am Limmatplatz weitere gemeinsame Filialen lanciert werden. Weitere Standorte würden derzeit geprüft, heisst es. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.