Beteiligung von BB Biotech meldet Durchbruch

Daniel Koller
Daniel Koller, Head Investment Management BB Biotech.

Daniel Koller, Head BB Biotech AG Bellevue Asset Management.

Küsnacht – Actelion hat am 30. April 2012 über die erfolgreich abgeschlossene Langzeitstudie zu Macitentan, dem Nachfolgeprodukt ihres Hauptumsatzträgers Tracleer zur Behandlung von arteriellem Bluthochdruck, berichtet.

Der Ausgang der SERAPHIN-Studie bringt Actelion in eine hervorragende Position zurück. Die Chancen stehen nun ausgezeichnet, dass der drohende Patentverlust von Tracleer im Jahr 2016/2017 aufgefangen werden kann.

BB Biotech einer der grössten Aktionäre von Actelion
BB Biotech ist mit einer Beteiligung von über 3% an der Gesellschaft einer der grössten Aktionäre. Aktuell macht diese 12.9% des Portfolios von BB Biotech aus. Inklusive der jüngsten Kursavance resultiert aus der Actelion-Beteiligung insgesamt ein Buchgewinn von CHF 260 Mio. Trotz einiger Rückschläge in der Vergangenheit hat BB Biotech als Investor der ersten Stunde an der Position festgehalten. (BB Biotech/mc/hfu)

Über BB Biotech
BB Biotech beteiligt sich an Gesellschaften im Wachstumsmarkt Biotechnologie und ist heute einer der weltweit grössten Anleger mit ca. CHF 1.2 Mrd. Assets under Management in diesem Sektor. BB Biotech ist in der Schweiz, in Deutschland und in Italien notiert. Der Fokus der Beteiligungen liegt auf jenen börsennotierten Gesellschaften, die sich auf die Entwicklung und Vermarktung neuartiger Medikamente konzentrieren. Für die Selektion der Beteiligungen stützt sich BB Biotech auf die Fundamentalanalyse von Ärzten und Molekularbiologen. Der Verwaltungsrat verfügt über eine langjährige industrielle und wissenschaftliche Erfahrung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.