#CodeVsCOVID19: 72-stündigen non-profit Online-Hackathon

#CodeVsCOVID19: 72-stündigen non-profit Online-Hackathon

Zürich – Vom 27. bis 30. März bringen wir für #CodeVsCOVID19 mit dem HackZurich, der ETH Zürich und weiteren Partnern die weltweit besten Tech-Talente in einem 72-stündigen non-profit Online-Hackathon zusammen. Dabei werden Datensätze und Technologien zur Verfügung gestellt und die Teilnehmenden von Mentor*innen und Fachleuten unterstützt.

Das Ziel ist, mit Hilfe von Open Source Lösungen zur Bewältigung der Coronakrise beizutragen. Alle Projekte werden veröffentlicht, damit diese weiterentwickelt werden können. Auf den während #CodeVsCOVID19 entwickelten Prototypen baut die Initiative #VersusVirus auf, bei welcher vom 03. bis 05. April während 48 Stunden Ideen mit einem speziellen Fokus auf Schweizer Herausforderungen entwickelt werden.  

Schon mehr als 800 Personen angemeldet
Inzwischen haben sich mehr als 800 Personen aus 30 Ländern angemeldet. Gesucht sind weitere technologieaffine Personen, Unternehmen, Organisationen sowie Fachleute und Mentor*innen. Bitte teilt diese Initiative in eurem Netzwerk, damit sich so rasch wie möglich interessierte Teilnehmer*innen registrieren und loslegen können. (mc/hfu)

Weitere Informationen und Anmeldung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.