Das grösste Fan-Foto-Album der Welt im Internet

Auf der kostenlosen Web-Site des deutsch-amerikanischen Internet-Startups miaplaza Inc. haben Fans ausserdem die Möglichkeit, Nachrichten auszutauschen und online-Chats zu den Spielen zu führen.


Das globale WM-Mosaik
Jeder Fussballfan kann während der Weltmeisterschaft seine persönlichen WM-Eindrücke in beliebig vielen virtuellen Fotoalben auf der Web-Seite sammeln. Bilder aus den WM-Stadien in Deutschland, von den Fan-Festen in den deutschen Innenstädten und von Fans, die weltweit zu Hause und auf öffentlichen Plätzen die WM verfolgen, wachsen auf der Web-Site zu einem globalen WM-Mosaik zusammen. „Es ist faszinierend, wie die Fussball-WM Menschen weltweit begeistert. Unsere Aktion macht das für alle Fans sichtbar und sie ermöglicht den direkten Kontakt zwischen Fans weltweit“, beschreibt Tobias Bielenstein, einer der Initiatoren der Aktion, die Idee.


Das grösste Fan-Foto-Album der Welt wird von miaplaza Inc. entwickelt und betreut, einem Internet-Startup im Silicon Valley in Kalifornien. „Wir haben einige leidenschaftliche Fussballfans im Team, die diesen Sommer zur WM nach Deutschland fliegen. Da lag die Idee auf der Hand, unser Interesse an Online-Communities mit der WM-Begeisterung im Team zu verbinden“, erläutert Johannes Ziegler, Geschäftsführer von miaplaza Inc. das Engagement. Für das Fan-Foto-Album hat das miaplaza-Team eine spezielle Web-Site programmiert. Sie basiert auf der miaplaza-Software, die es Communities wie Vereinen und Gruppen ermöglicht, online-Treffpunkte einzurichten. „Jetzt kommt es darauf an, dass möglichst viele Fans mitmachen“, betont Ziegler. „Egal wer Weltmeister wird, wir möchten mit allen Fans den Titel „Weltgroesstesfanfotoalbum“ gewinnen.“ (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.