Everon schliesst Seed-Finanzierungsrunde mit Lead-Investor TX Ventures ab

Everon schliesst Seed-Finanzierungsrunde mit Lead-Investor TX Ventures ab
Florian Rümmelein, Co-Founder von Everon (Bild: Everon)

Zürich – Das Fintech Everon, das sich auf digitale Vermögensverwaltung spezialisiert hat, schliesst seine Seed-Finanzierungsrunde in Höhe von rund CHF 2.5 Millionen ab. Dabei fungierte TX Ventures als Lead-Investor. Die Runde umfasste zudem bedeutende Investitionen von QBIT Capital, dem bestehenden Investor Swiss 5 Group Family Office sowie Wolfgang Wienand, CEO der Siegfried.

Die Finanzierungsrunde ermöglicht es Everon, seine Vision zu verwirklichen, persönliche und anspruchsvolle Vermögensverwaltungsdienste zu eröffnen, welche bisher ausschliesslich für Kundschaft mit hohem Vermögen vorbehalten waren. Konkret wird Everon die Mittel nutzen, um die bestehenden Aktivitäten in der Schweiz auszubauen, wie beispielsweise Private Markets, das technologische Angebot auszuweiten sowie die Angebotspalette an Strategien zu erweitern. (mc/pg)

Everon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.