F10 gibt die acht Startups für das P3 «Product to Market Program» bekannt

F10 gibt die acht Startups für das P3 «Product to Market Program» bekannt
Thomas Landis, Startup Coach und Leiter F10.

Zürich – Heute gab F10, der Fintech Incubator and Accelerator, die endgültige Auswahl von acht Startups für das erste P3 «Product to Market Program» bekannt. Das Programm ergänzt die Wertschöpfungskette, um Innovationen in Richtung FinTech von morgen voranzutreiben.

F10 will mit innovativen Lösungen einen Mehrwert für das Schweizer Finanzsystem schaffen. Das Leistungsportfolio umfasste bisher das Hosting von internationalen Hackathons und die Bereitstellung eines Accelerator-Programms in Zürich.

Startups mit sieben F10 Corporate Members
Erstmals startet P3 mit einem eintägigen Workshop zusammen mit den sieben renommierten F10-Platin-Mitgliedern SIX (Schweizer Börse), Baloise Group, Julius Bär, Generali Group Switzerland, PwC Switzerland, Raiffeisen und Zürcher Kantonalbank. Startups profitieren von dem starken F10-Netzwerk, indem sie Partnerschaften mit den Platin-Mitgliedern eingehen, um einen Einführungsplan zu entwickeln, der ihr Wachstum im Schweizer Markt beschleunigt.

«Nachdem sich F10 mit unserer globalen Hackathon-Tour und unserem 6-monatigen P2 «Prototype to Product Program» bereits als führend in der FinTech-Innovation und Inkubation etabliert hat, war es wichtig, dass wir diese beiden Programme mit unserem späteren P3 «Product to Market Program» ergänzt haben. Die Qualität der Bewerbungen für unser erstes P3-Programm war bemerkenswert und zeigt, wie weit F10 gekommen ist und wie sehr Startups mit den F10 Corporate Members und dem F10-Team zusammenarbeiten wollen» meint Thomas Landis, Leiter F10.

Die acht Startup teams:

  • WealthArc (Zürich, Schweiz) – Erste vollautomatische All-in-One-Plattform für Vermögensverwalter im digitalen Zeitalter.
  • TaxLevel (Zürich, Schweiz) – Bereitstellung neuer steuerlicher Möglichkeiten für Finanzinstitute im Hinblick auf Optimierung und Serviceangebote.
  • SkenarioLabs (Espoo, Finland) – Wir sagen Eigentümern, Investoren und Finanzinstituten, wo sie investieren sollen.
  • Neuroprofiler (Paris, Frankreich) – Ein Verhaltensfinanzierungsspiel, das die Anlageprofile von Privatanlegern bewertet.
  • CyNation (London, UK) – Eine vernetzte Welt sichern.
  • Brixel (Zürich, Schweiz) – Wir kaufen Ihr Haus – Sie erhalten sofort ein Angebot.
  • baningo-select (Wien, Österreich) – Das persönlichste Online-Verkaufstool für die Finanzindustrie.
  • 360kompany AG (Wien, Österreich) – kompany liefert in Echtzeit revisionssichere, primäre Unternehmensdaten für KYC/AML/EDD- und Business-Verifizierungszwecke. (F10/mc/hfu)

Über F10 FinTech Incubator & Accelerator
F10 ist ein ausgewiesener Experte, der mehrfach unter den zehn besten europäischen Inkubatoren gelistet wurde. Es ist eine Non-Profit-Organisation, die Startups bei der Umsetzung ihrer Ideen in erfolgreiche Unternehmen unterstützt und begleitet.

Gemeinsam mit der SIX, der Schweizer Börse, der Bâloise-Gruppe, Julius Bär, der Generali Gruppe Schweiz, PwC Schweiz, Raiffeisen, der Zürcher Kantonalbank, eny Finance und ERI Bancaire steht F10 an der Spitze des neuen Finanzparadigmas. Ziel des Vereins ist es, die Lücke zwischen spannenden neuen Ideen und den führenden Produkten von morgen zu schließen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von F10 unter www.f10.ch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.