F10 Investment AG investiert in sechs vielversprechende FinTech & InsurTech Startups

F10 Investment AG investiert in sechs vielversprechende FinTech & InsurTech Startups
Marek Socha, Verwaltungsratspräsident der F10 Investment AG

Zürich – In ihrer zweiten Investitionsrunde wählte die F10 Investment AG sechs FinTech- & InsurTech-Startups mit hohem Potenzial aus der jüngsten Kohorte des F10-Inkubationsprogramms in Zürich aus.

Durch die F10 Investment AG haben Unternehmenspartner des F10 FinTech Incubator & Accelerator, wie die SIX Group und das House of Insurtech Switzerland (HITS), die Möglichkeit, in sorgfältig ausgewählte Startups zu investieren, welche die Zukunft von Banken und Versicherungen gestalten. Die sechs Startups im Portfolio der F10 Investment AG haben das Potenzial, einen wichtigen Beitrag zur Innovationskraft der Finanz- und Versicherungsbranche in der Schweiz und darüber hinaus zu leisten – fünf Startups wurden in der Schweiz gegründet, ein Startup hat seinen Hauptsitz in den USA.

«Wir sind begeistert, in die vielversprechendsten F10-Absolventen investieren zu können und mit ihnen zusammenzuarbeiten», sagt Marek Socha, Verwaltungsratspräsident der F10 Investment AG und Senior M&A Manager bei SIX. Er fügt hinzu: «Neben ihrem Marktpotenzial und ihren grossartigen Produktideen waren wir von ihren exzellenten Gründerteams beeindruckt – einer der wichtigsten Faktoren für unsere Investitionsentscheidung.»

Die Startups, die die F10 Investment AG überzeugt haben, sind:

Troc Circle – Offene Netting-Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, gleichzeitig zu zahlen und bezahlt zu werden, ohne Geld zu bewegen, indem Forderungen und Verbindlichkeiten miteinander verrechnet werden. Troc Circle kann als intelligente Inkasso- und Zahlungsbeauftragte betrachtet werden, um den Cashflow und das Betriebskapital zu optimieren.

Stableton – der Marktplatz der nächsten Generation für alternative Investments. Die Fintech-Plattform für alternative Anlagen von Stableton strebt danach, das weltweit führende Marktnetzwerk für qualifizierte und institutionelle Investoren zu werden, die ein Engagement in liquiden Alternativen, Private Equity, Venture Capital, Private Debt und Real Assets suchen.

Lyyna – eine innovative B2B2C-Vertriebsplattform für Einzelstückversicherungen. Wann immer ein Kunde einen wertvollen Gegenstand wie ein Fahrrad, Schmuck oder eine Reise kauft, kann er einfach und sicher direkt über sein Smartphone eine Versicherung bei etablierten Versicherungsunternehmen abschliessen.

Relio – das erste Schweizer Digitalkonto für KMU. Mit seinem neuen Ansatz für Compliance und KYC können auch komplexe Unternehmen innerhalb von 24 Stunden ein Konto mit einer Schweizer IBAN erhalten. Relio entwickelt auch Tools und Software-Integrationen, die Unternehmen helfen, Zeit zu sparen und produktiver zu sein.

Avoodoo – die schnelle Plattform für die Entwicklung, Berechnung und Verwaltung von Marktindizes. Jeder ETF basiert auf einem Index – Avoodoo ermöglicht es Indexanbietern, bessere Indizes mit einer Vereinfachung des End-to-End-Index-Lebenszyklus und einer beschleunigten Time-to-Market zu erstellen.

aisot – Datenanalyse und Prognosen der nächsten Generation. aisot erzeugt direkt umsetzbare Handels- und Investitionssignale, indem es Echtzeit-Datensätze aus Märkten und alternativen Quellen dynamisch kombiniert. Durch bessere Einblicke in Echtzeit schafft aisot ganz neue Möglichkeiten für Händler, Vermögens- und Portfoliomanager. (F10/mc/hfu)


Unternehmenspartner des F10 Fintech Incubator & Accelerator erhalten die Chance, frühzeitig in die Game Changer von morgen zu investieren. Wenn Sie daran interessiert sind, sich der Initiative anzuschliessen, revolutionäre Tech-Startups zu unterstützen und weitere Innovationen zu fördern, nehmen Sie Kontakt auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.