Grosses Interesse an der fünften Swiss Equity fair

An der Halbtagesveranstaltung präsentierten sich insgesamt sechs Unternehmen aus verschiedenen Regionen, die zuvor aus den regionalen Ausscheidungen als Sieger hervorgingen, wie Swiss Equity Medien AG in einer Mitteilung schreibt. Die Veranstaltung wurde von einem interessanten Referat von Andreas Thümmler, Managing Director, Corporate Finance Partners, zum Thema «Success Factors ? was Start-ups für Investoren interessant macht» eröffnet.


Plattform für Wachstumsunternehmen
«Das ungebrochende Interesse an der Swiss Equity fair freut uns natürlich sehr und unterstreicht die Wichtigkeit unserer Plattform, auf der Wachstumsunternehmen aus verschiedenen Regionen der Schweiz die Möglichkeit erhalten, sich vor Investoren zu präsentieren», sagte Björn Zern, Geschäftsführer der Swiss Equity Medien AG. «Als besonders wertvoll hat sich die Zusammenarbeit mit regionalen Partnern erwiesen und so konnten wir dieses Jahr die jeweiligen Siegerfirmen aus drei Regionen (Zürich, Aargau und übrige Schweiz) präsentieren.»  


Regionale Vorausscheidungen
Die Firmen hatten sich in regionalen Ausscheidungen bereits einer Fachjury stellen müssen und wurden von dieser für eine Präsentation an der Swiss Equity fair nominiert. Neben den Firmenpräsenationen war auch das einleitende Keynote-Referat von Andreas Thümmler, Managing Director, Corporate Finance Partners CFP Beratungs GmbH, zum Thema «Success Factors ? was Start-ups für Investoren interessant macht» sehr gut besucht und lieferte wertvolle Informationen.


Förderagentur für Innovation KTI als Premium Partner
Die Swiss Equity fair richtete sich an Investoren, Analysten und Kapitalmarktspezialisten aus dem Private Equity-Bereich. Premium Partner der Veranstaltung war die Förderagentur für Innovation KTI. Als weitere Partner unterstützen die SECA, CTI Invest, die Aargauische Kantonalbank, das StartZentrum Zürich, die Züricher Kantonalbank, das Kunz Areal sowie der Technopark Aargau den Anlass. Als Medien-/Kommunikationspartner engagierten sich neben der Neuen Zürcher Zeitung, Venture Capital Magazin sowie Venture Kick. (swiss equity fair/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.