Numarics: Die erste digitale Buchhaltung der Schweiz, die Krypto kann.

Numarics
(Bild: zvg)

Zürich – Numarics bietet professionelle Unternehmensbuchhaltung für Startups, Freiberufler und KMUs in der Schweiz per App – mobil und in Echtzeit. Neben Mehrwertsteuerabrechnungen sowie Bilanz- und Erfolgsrechnungen übernimmt das Fin-Tech-Startup unter Anderem KI-gesteuert die Dokumentation von Belegen, das Debitorenmanagement, und stellt zuverlässig Finanzdaten bereit, die unternehmerische Entscheidungen erleichtern.

Numarics als Business Growth Platform bietet dabei als einziges Tool in der Schweiz die Möglichkeit, Kryptowährungen nahtlos in die Buchführung zu integrieren – ein weiterer Baustein mit dem das Numarics-Team die Weichen für eine technologiebasierte Zukunft stellt. Dominique Olivier Rey hat bei Numarics die Verbuchungslogik von Kryptowährungen vorangetrieben. Der Mitbegründer und CEO von Numarics ist diplomierter Wirtschaftsprüfer in der Schweiz, diplomierter Bankfachmann und diplomierter Betriebswirtschafter.

Seine Leidenschaft gilt Blockchain und Kryptowährungen und der Art und Weise, wie Menschen in der Zukunft bezahlen, Werte dokumentieren, archivieren und verwalten. Er vergleicht Blockchain enthusiastisch mit vollautomatischen Hochsicherheits-Buchhaltungsprogrammen. «Ich habe Bitcoin gekauft.

User-Anfragen bei Numarics: «Ich habe Bitcoin gekauft. Kann das verbucht werden?» Die Antwort bei Numarics ist: Ja!

Numarics-Nutzer profitieren von der reibungslosen Anbindung von Kryptowährungen und der Verbuchung von Tokens mit dem technischen Verständnis zu Eigenschaften und Aufbewahrungsprozessen die notwendig sind, um die digitalen Assets korrekt zu bilanzieren. Dies ist unabhängig davon, ob die Token bei einer Krypto Handelsplattform oder in Wallets direkt auf der Blockchain aufbewahrt werden. Mit den dafür geltenden Regularien und Praxisvorgaben der Schweiz ist das Numarics-Team vertraut und weiss, wie man mit den sogenannten Registerwertrechten (Token oder Kryptovermögenswerte) in der Buchführung umgehen muss.

Für das finale Qualitätsmanagement der automatisierten Finanzbuchhaltungsprozesse zeichnet Rey verantwortlich. Zu seinen Referenzen gehört die Anerkennung als Revisionsexperte von der Eidgenössischen Revisionsaufsichtsbehörde (RAB) sowie die Mitgliedschaft bei der Kommission für Bankenrevision von EXPERTsuisse.

«Die buchhalterische Abbildung von Besitz und Handel mit digitalen Vermögenswerten ist durch mit unserem Know-How gefütterten App kein Problem mehr,» sagt Rey. Vorwiegend liegt die Problematik der Verbuchung digitaler Assets bei der Suche nach einem Treuhänder, der sich überhaupt mit den rasant wachsenden Kryptoassets auskennt. Numarics ersetzt einen Treuhänder als virtuelle Lösung.

Das Unternehmen Numarics wurde vor Kurzem als offizielles Mitglied bei Treuhand Suisse bestätigt. Der Schweizerische Treuhandverband gilt im Markt als Gütesiegel. Die Mitgliedschaft steht für Fachkompetenz, Qualität und Vertrauenswürdigkeit. KMU und Privatpersonen finden bei diesem Verband ihren verlässlichen Treuhandpartner, und der ist mit Numarics 100% virtuell und digital gesteuert. Künstliche Intelligenz eliminiert Fehlerquellen und Unstimmigkeiten, die in der Regel auf menschliche Unachtsamkeit, fehlende Prüfungen und Zeitmangel zurückzuführen sind.

Mit den zukunftsweisenden Lösungen des Fintech-Startups wurde die Numarics Mobile-App als Sieger der Kategorie Enterprise von Best Of Swiss Apps 2021 auszeichnet. (Numarics/mc)

Numarics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.