Westhive erweitert Angebotspalette mit Berghaus

Westhive
Neu im Westhive-Angebot: Berghuus Radons. (Foto: zvg)

Zürich – Bisher war Westhive bekannt für flexible Arbeitsplätze und Teambüros in urbanen Lagen. Nun erweitert sich das Angebot um eine Location für die Arbeit abseits der Arbeit: unter dem Namen «Westhive Retreat» entsteht in den Bündner Alpen in Zusammenarbeit mit dem Berghuus Radons eine Location für Workshops, Strategie-Meetings und Offsites. Westhive Retreat eröffnet noch dieses Jahr.

«Wir wollten von Beginn an das Westhive Ökosystem mit Standorten für ungestörte Meetings abseits des Tagesgeschäfts erweitern» sagt Andreas Widmer, Mitgründer von Westhive. Das Berghuus liegt oberhalb von Savognin und ist von Zürich aus in knapp zwei Stunden zu erreichen. Einmal dort, bietet sich dem Besucher ein spektakuläres Naturpanorama in einer Höhe von 2000 Metern. «Wir können uns keinen besseren Ort vorstellen, um Strategien zu entwerfen und Pläne zu schmieden» freut sich Widmer.

«Westhive Retreat» erweitert das bestehende Westhive Angebot um eine entscheidende Komponente. «Insbesondere Strategie-Meetings haben schon immer abseits des Tagesgeschäfts stattgefunden» führt Widmer aus. «Als Anbieter von Office Space und Arbeitsplätzen ist diese Angebotserweiterung ein logischer Schritt. Westhive Members sollen bei uns nicht nur ihre Alltagsarbeit erledigen können, sondern auch Raum für den gezielten Rückzug finden.» (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.