Air Berlin: Mehr Beinfreiheit auf der Langstrecke

Air Berlin
Das letzte Kapitel der Air Berlin ist geschrieben. (Foto: Air Berlin)

(Foto: Air Berlin)

Berlin – Air Berlin bietet unter dem Motto “Gegen Jetlegs“ künftig 40 zusätzliche XL-Seats in der Economy-Class auf der gesamten Langstreckenflotte (Typ-A330) an. Insgesamt wurden fünf Reihen pro Flugzeug mit den neuen XL-Seats ausgestattet.

Fluggäste profitieren auf Reisen mit einer Flugdauer von mehr als sechs Stunden von 15 Zentimetern mehr Beinfreiheit. Darüber hinaus befinden sich die XL-Seats in den vorderen Reihen der Flugzeugkabine, was vor allem Schwangeren, Reisenden mit kleinen Kindern oder Menschen mit körperlichen Einschränkungen ein schnelleres Ein- und Aussteigen ermöglicht. Interessierte Fluggäste können ab sofort online unter airberlin.com oder im Reisebüro ihre 15 Zentimeter mehr Beinfreiheit für Flüge ab dem 1. Dezember 2015 buchen sowie unter airberlin.com/meinebuchung nachbuchen.

Der Aufpreis für die Buchung eines XL-Seats gilt pro Strecke und beträgt auf der Langstrecke online, im Reisebüro oder direkt am Ticketschalter 79,99 Euro. Für Gäste mit einem FlyFlex Tarif inklusive. (Air Berlin/mc/pg)

Air Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.