Bentley stellt schnellstes Serienmodell aller Zeiten vor

Bentley

(Foto: Bentley Motors Ltd.)

London – Bentley hat mit dem neuen Continental GT Speed Coupé ein neues Leistungs-Flaggschiff vorgestellt, das schnellste Bentley Serienmodell aller Zeiten. Der neue 329 km/h schnelle GT Speed ist perfekt für Automobilliebhaber, die hohen Wert auf uneingeschränktes Leistungsvermögen, agiles Handling, markantes Design und sportlichen Luxus legen. Der neue GT Speed ist ab sofort bestellbar, die Auslieferungen beginnen im Oktober 2012.

Angetrieben wird der neue Continental GT Speed von einer überarbeiteten Version des einzigartigen Bentley 6-Liter W12 Twinturbomotors mit 48 Ventilen und vier Nockenwellen. Der legendäre Bentley W12, der in diesem neuen Modell bei 6.000 U/min eine Leistung von 625 PS (460 KW) und ein Drehmoment von 800 Nm entwickelt, verleiht dem GT Speed ein Leistungsvermögen im Format von Supersportwagen und beeindruckt mit seiner Überlegenheit auf der Straße. Der Sprint von 0 auf 100 km/h erfolgt in lediglich 4,2 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 329 km/h.

Intelligente adaptive Steuersoftware
Die gewaltige Leistung des neuen Speed-Modells wird über ein eng abgestuftes 8 Gang Automatikgetriebe von ZF übertragen. Dieses hochmoderne Getriebe sorgt dank einer intelligenten adaptiven Steuersoftware für schnelle, nicht wahrnehmbare Gangwechsel und gewährleistet damit eine perfekte Kombination von Geschwindigkeit und Kultiviertheit. Das neue Getriebe leistet zudem einen entscheidenden Beitrag zur einer Senkung von Verbrauch und CO2-Emissionen um insgesamt 12 Prozent.

Damit die extreme Leistung des GT Speed jederzeit in fulminanten Vortrieb umgewandelt wird, bietet das Modell eine einzigartige Fahrwerksabstimmung mit optimierter Lenkung und Dämpfung sowie einem abgesenkten Fahrzeugniveau. Das modifizierte Fahrwerk wird durch markante 21-Zoll Räder im Speed-Design ergänzt, die mit 275 35 R21 Pirelli PZero Ultra High Performance-Reifen bestückt sind und in zwei markanten Ausführungen angeboten werden. Das Ergebnis ist ein sportlicheres und intensiveres Bentley-Fahrerlebnis mit strafferem Handling und höherer Dynamik. (ots/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.