Cantautore Lucio Dalla ist tot

Lucio Dalla

Montreux – Der italienische Sänger Lucio Dalla ist kurz nach einem Auftritt in Montreux einem Herzinfarkt erlegen. Der Cantautore hätte am 4. März seinen 69. Geburtstag feiern können.

Lucio Dalla veröffentlichte in seiner langen Karriere über 30 Alben und galt als einer der einflussreichsten und bekanntesten Musiker Italiens. Eines seiner bekanntesten Lieder war das 1986 entstandene «Caruso», eine Hommage an den Opernsänger Enrico Caruso. Der Song ab der acht Millionen Mal verkauften Scheibe «Dallamericaruso» wurde von zahlreichen Sängern gecovert. Die Versionen von Luciano Pavarotti und Andrea Bocelli verkauften sich weltweit viele Millionen mal.

Caruso

httpv://youtu.be/6L3DTsLEGl8

Ein weiterer Riesenhit war der 1990 entstandene Song «Attenti al Lupo». Er verkaufte sich alleine in Italien 1,4 Mio Mal.

Attenti al Lupo

httpv://youtu.be/GdthX65CMp4

Bereits 1978 feierte er mit dem Album «Lucio Dalla» riesige Erfolge. Es beinhaltete Canzoni wie «Anna e Marco», «Milano», «L’anno che verrà» und einen der grössten Erfolge Dallas: «Cosa sarà».

«Cosa sarà» – Lucio Dalla und Eros Ramazotti

httpv://youtu.be/eLNDgg8OsbI

In den nächsten Tagen wären weitere Auftritte in Basel, Lugano, Bern, Amriswil, Genf und Zürich geplant gewesen. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.