Die Top-Affären: Wer hat in diesem Jahr mit wem?

Die Top-Affären: Wer hat in diesem Jahr mit wem?

Schweizer Männer würden bevorzugt ein Schäferstündchen mit «Twilight»-Star Kirstin Stewart abhalten.

Meistens schafft man es nicht, die Dramen der Stars zu ignorieren. Ob gewollt oder nicht, man bekommt mehr Details mit, als man sich wünscht. Zeitungen, Magazine, Radio und Fernsehsender zeigen uns tagtäglich, was die Prominenz in ihrem Leben treibt. Oft sieht man tolle Paare, zwei berühmte Menschen finden sich und es wird eine Liebesgeschichte, die nur zu gerne von vielen Menschen verfolgt wird. Umso trauriger ist es, wenn genau dieses Liebesglück auch bei den Reichen und Schönen nicht immer von Dauer ist.

Victoria Milan startete eine Umfrage und insgesamt 654 Mitglieder haben abgestimmt, welche Affäre in 2012 am meisten Aufmerksamkeit bekommen hat und welche am romantischsten war. Die Schweizer haben abgestimmt und man sieht, für welche Prominenz man sich interessiert.

Im Brennpunkt der Medien: Kristen Stewart, Johnny Depp und Kim Kardashian
Die Aufmerksamkeit der Presse haben laut der Umfrage Kristen Stewart mit 34,5%, gefolgt von Johnny Depp mit 21% und Kim Kardashian mit 17,5% auf sich gezogen. Es ist kein Wunder, dass in diesen Fällen jeder Bescheid weiss, die Presse hat wochenlang über die Affären berichtet.

Kristen Steward betrog den schönen Robert Pattison mit Ihrem Regisseur. Das konnte wohl keine Frau verstehen und die Trennung war ein Schock. Zum Glück hat Robert die Entschuldigung von Kristen angenommen und die beiden sind mittlerweile wieder ein Paar. Wünschen wir dem Traumpaar aus „Twilight“ für die Zukunft besseres Gelingen.

Johnny Depp ist zurück auf dem Markt
Bei Johnny Depp haben schon einige Frauenherzen aufgehört zu schlagen. Allerdings dachte man, dass der Frauenheld mit Vanessa Paradis sein Glück gefunden hatte? Ein Märchen und 14 Jahre Beziehung gehen zu Ende. Man hat sich auseinander gelebt, allerdings waren wohl auch die Affären von Johnny Depp ein Grund für die Trennung. Jetzt ist der Traumman jedenfalls wieder auf dem Markt.

Was genau Kim Kardashian eigentlich will, weiss wahrscheinlich nicht einmal sie selber. Die Partner wechseln und es wird von beiden Seiten immer für aufregende Schlagzeilen gesorgt.

Spaniens König und die Frauen
Welche Affäre war denn nun romantisch? Seine Majestät Don Juan Carlos hat hier 41,5% der Stimmen für sich gewonnen. Spaniens König Juan Carlos und seine Affären.., dass der König eine besondere Beziehung zu Frauen hat, ist in Spanien schon lange bekannt. Die Königin gilt als kalt und ihr Auftreten ist eher steif, allerdings wundert das wohl keinen. Wer so einen Schürzenjäger als Mann hat, dem vergeht nach einer Weile das Lächeln.

Auch Kristen Stewarts Affäre wurde mit immerhin 19,8% als romantisch bezeichnet, was wohl eher heissen soll, wie romantisch es ist, dass das „Twilight“ Traumpaar am Ende wieder zusammen gefunden hat. Schliesslich ist eine Affäre häufig auch nur ein Hilfeschrei und die Liebe zwischen Bella und Edward, oder auch Kristen und Robert ist sicher noch nicht zu Ende.

Kristen Stewart lässt die Herzen der Schweizer höher schlagen
Bei der Frage mit wem man sich selber eine Affäre vorstellen könnte waren die Antworten eindeutig. Schweizerinnen wählen zu 61,5% den Traummann Johnny Depp und Schweizer entscheiden mit 77% sich für ein Schäferstündchen mit der jungen Kristen Stewart.

1. Welche von diesen Affären war am skandalösesten?
Kristen Stewart (Twilight) 34,5%
Spanish King Juan Carlos 6%
Mario Balotelli 11%
General David Petraeus 8%
Johnny Depp 21%
Kim Kardashian 17,5%
Coco (Ice-T) 0%
Rita Ora (Rob Kardashian) 2%

2 . Welche von diesen Affären war am romantischsten?
Kristen Stewart (Twilight) 19,8%
Spanish King Juan Carlos 41,5%
Mario Balotelli 12%
General David Petraeus 7%
Johnny Depp 6%
Kim Kardashian 0%
Coco (Ice-T) 0%
Rita Ora (Rob Kardashian) 13,7%

3. Mit wem hättest du am liebsten eine Affäre gehabt?
Männlich:
Kristen Stewart (Twilight) 77%
Kim Kardashian 12%
Coco (Ice-T) 4%
Rita Ora (Rob Kardashian) 7%

Weiblich:
Spanish King Juan Carlos 8%
Mario Balotelli 21%
General David Patraeus 9,5%
Johnny Depp 61,5%

Über VictoriaMilan.ch:
VictoriaMilan.ch ist ein Fremdgeh – Portal in der Schweiz mit dem Slogan “Lebe deine Leidenschaft – Hab eine Affäre”. Gegründet wurde Victoria Milan in Oktober 2010 in Norwegen vom glücklich verheirateten Sigurd Vedal. Victoria Milan ist eine online Partnervermittlung spezialisiert auf Verheiratete, oder in einer festen Beziehung stehende Personen, die nach einem diskreten Flirt oder einer Affäre suchen.
Gegenwärtig hat Victoria Milan mehr als 1,8 Millionen Mitglieder in 19 Ländern. 25.000 der Mitglieder sind Schweizer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.