Digitalisierung des Spätsommers: Foto Workshop im Waldhotel National Arosa

Digitalisierung des Spätsommers: Foto Workshop im Waldhotel National Arosa

Arosa – Vom 2. bis zum 5. Oktober 2014 dreht sich in Arosa alles um die Welt der digitalen Fotografie. Zumindest für die Gäste des Waldhotel National. Während vier Tagen leitet der Bündner Profi-Fotograf Urs Homberger einen Workshop für Fachkundige und Interessierte. So werden auf täglichen Wanderungen neue Perspektiven ausgelotet, wie auch technische Details vermittelt und diskutiert.

Es braucht nicht immer eine teure Kamera oder umfangreiche Profiausrüstung, um ein Sujet perfekt abzulichten. Aber es braucht ein paar Tricks. Genau solche Tricks vermittelt das Waldhotel National vom 2. bis zum 5. Oktober 2014 während einem Foto-Workshop. Die Kunst der Fotografie erlernen die Teilnehmenden nicht nur theoretisch, sondern vielmehr praktisch auf täglichen Wanderungen in und um Arosa. Begleitet werden sie vom Profi-Fotografen Urs Homberger, der zahlreiche Einblicke in die Welt der professionellen Fotografie gewährt. Dabei zeigt er auf, wie die Fotografierenden gezielt Einfluss auf das Bild nehmen um die Bündner Naturschönheiten und die leuchtenden Farbtöne des warmen Herbstes in eindrücklichen Farben festzuhalten.

Am Abend, bei einem köstlichen Dinner des Spitzenkochs Gerd Reber, können die Workshop-Teilnehmer ihr Erlerntes und ihre Erfahrungen austauschen. Sei es zur richtigen Belichtungstechnik oder zum Weissabgleich. Auch besteht die Möglichkeit, dass Urs Homberger die selbst geschossenen Bilder einer konstruktiven Kritik unterzieht und weitere Tipps zur Nachbearbeitung gibt. Am Ende der Woche sind alle Teilnehmenden Profi genug, sich beim Fotografieren nicht mehr auf den Zufall der Vollautomatik stützen zu müssen.

Insider Tipps vom Profi
Die Fotografie wurde dem Aroser Urs Homberger in die Wiege gelegt. Sein Vater leitete ein Fotogeschäft im Dorfkern von Arosa, welches Urs Homberger später übernahm. Erfolgreich übt er seither den Beruf des Fotografen aus und entwickelte dabei auch die Bildsprache des Waldhotel National. Neben seiner Expertise zeichnet Urs Homberger zudem die Ortskenntnis für die Leitung des Foto-Workshops im Waldhotel National aus. Als Einheimischer weiss er genau, welche Fleckchen zu welcher Tageszeit die eindrücklichsten Bilder ergeben. (WHA/mc/hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.