Ebo Val di Cornia DOC: Bottas Spur in der Toskana

Ebo Val di Cornia DOC: Bottas Spur in der Toskana

Maremma – Vittorio Moretti ist in der Weinwelt schon längst eine der bedeutendsten Persönlichkeiten; er hat die Azienda Bellavista berühmt gemacht durch deren ausgezeichnete Schaumweine Franciacorta sowie durch das ihr angegliederte Gourmet-Lokal von Gualtiero Marchesi bei Erbusco (Lombardia).

Ursprünglich war aber Moretti Bauunternehmer, der sich unter anderem auf den Bau von Weinkellereien spezialisierte. Aus der Bautätigkeit entstand die Freundschaft mit dem Tessiner Architekten Mario Botta, den Moretti auch beizog, als er sich daran machte, in der Toskana eine neue Kellerei zu erstellen. Mario Botta hat verständlicherweise nur die Hülle gebaut: in seinem unverkennbaren Stil. Das Innere mit den önologischen Einrichtungen hat Vater Moretti mit seiner an der Uni Mailand in Önologie ausgebildeten Tochter Francesca selbst entwickelt, nach höchst anspruchsvollen Kriterien.

Überzeugende und ausserordentlich preiswerte Weine
Francesca leitet jetzt den Reb- und Kellereibetrieb. Ihre Weine sind überzeugend und ausserordentlich preiswert. So zum Beispiel der Ebo, der den Namen der örtlichen Appellation Val di Cornia trägt: Betont fruchtige Aromen, frisch, lebhaft, schmeichelhaft und zugänglich. Harmonisch elegant am Gaumen, schöner Schmelz im Abgang. (Caratello/mc/hfu)

Weitere Informationen & Bestellung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.