ebookers Herbstdestinationen: Spanien und USA sind bei den Schweizern top

ebookers Herbstdestinationen: Spanien und USA sind bei den Schweizern top
Die USA sind für Schweizer auch im Herbst ein beliebtes Reiseziel: Golden Gate Bridge bei San Francsico. (Foto: mc/stö)

Zürich – Ob Citybreaks oder Strandferien, die Herbstzeit ist bei Schweizern für einen Kurztrip sehr beliebt. Dieses Jahr steht nach dem Sommerferien-Boom im Oktober nochmals Spanien auf Rang 1. Aber auch die USA und Portugal werden in der momentanen Jahreszeit von den Schweizern sehr geschätzt. Dafür steht unser Land in Deutschland und Frankreich ganz oben auf der Beliebtheitsskala der Herbstdestinationen. Dies zeigt die aktuellste Analyse der Buchungsnachfragen von ebookers, dem führenden Online-Reisebüro der Schweiz.

Dank dem prächtigen Herbstwetter liegen die Sommerferien gefühlt noch nicht so lange zurück. Trotzdem machen sich Herr und Frau Schweizer bereits Gedanken, wie sie die Sommerzeit verlängern können, bevor der Nebel und der Schnee in den meisten Landesteilen wieder Einzug halten. Nächste Gelegenheit bietet sich bereits Mitte Oktober, wenn die Herbstferien in den meisten Kantonen der Schweiz beginnen. Und dass diese Zeit für einen kurzen Abstecher an die Wärme oder eine Kulturreise hoch im Kurs steht, ist schon länger bekannt. Aus diesem Grund wollte ebookers wissen, wohin es Herr und Frau Schweizer zwischen dem 1. und dem 29. Oktober 2019 zieht.

Die Schweizer reisen im Herbst nach Spanien, in die USA und nach Portugal
Was die Top zwei der Herbstdestinationen angeht, sind sich die beiden grossen Sprachregionen in der Schweiz einig. Spanien und USA sind die meistgebuchten Destinationen im Oktober 2019. Denn in vielen südlichen Regionen Spaniens, allen voran auf den Kanarischen Inseln, herrschen im nächsten Monat noch perfekte Badetemperaturen. Auch das Tourismus-Angebot ist noch voll in Takt. Ein weiterer Vorteil ist, dass die meisten Spanien-Destinationen innerhalb weniger Flugstunden erreichbar sind. Alles gute Argumente, um den Sommer nochmals so richtig zu verlängern. Aber auch die USA sind im Herbst immer sehr beliebt bei Schweizer Reisebegeisterten. Denn dann ist Indian Summer angesagt. Während dieser Jahreszeit leuchten die Blätter in der Sonne in allen erdenklichen Rot- und Orangetönen. Dabei entsteht eine wahre Farbexplosion, welche Touristen aus aller Welt anzieht. Ansonsten bieten Portugal, Griechenland, England, Italien, die Türkei und die Vereinigten Arabischen Emirate noch tolles Badewetter und gehören dieses Jahr in die Top 10 der beliebtesten Herbstdestinationen.

Die Schweiz ist im Herbst für Deutsche und Franzosen attraktiv
Aber auch die Schweiz ist im Spätsommer für viele ausländische Reisefans attraktiv. Allen voran für Deutsche und Franzosen. Gemäss den Buchungsnachfragen von ebookers ist die Schweiz in den beiden Nachbarländern die Top-Destination für Oktober. Dies noch vor Spanien und Österreich.

«Angenehme Temperaturen, attraktive Preise und die perfekte Jahreszeit für Outdoor-Aktivitäten machen den Oktober zum optimalen Reisemoment für jedes individuelle Bedürfnis. Sei es für einen kulturellen Kurztrip in nicht mehr so überfüllte Städte, ein paar Tage an die menschenleeren Strände Europas oder für einen Wandertrip in die frisch duftenden Wälder Europas. Während dieser Zeit kann man nochmals so richtig abschalten und geniessen», sagt Claudia Parker, Head of PR von ebookers. ( ebookers /mc/ps)

ebookers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.