Erstmals Lounge-Zutritt für alle am Flughafen Zürich

Aspire
Aspire-Lounge am Flughafen Zürich. (Foto: Swissport)

(Foto: Swissport)

Zürich – Rechtzeitig zum Auftakt der Sommerferien erhalten erstmals sämtliche Reisenden am Flughafen Zürich die Möglichkeit, die Aspire Business Lounges zu geniessen und ihre Reise entspannt anzutreten. Diese sind die ersten kommerziellen Lounges am Flughafen Zürich, die sämtliche Passagiere unabhängig von Fluggesellschaft oder Buchungsklasse willkommen heissen.

Bis anhin konnte am Flughafen Zürich ein Lounge-Eintritt kaum direkt vor Ort erworben werden. Der Zutritt zu den verschiedenen Lounges war meist abhängig von der Buchungsklasse und dem Vielfliegerstatus der Passagiere bei den einzelnen Fluggesellschaften. Dies ändert sich nun mit dem neuen Angebot der ASPIRE Business Lounges.

Der Lounge-Eintritt in die Aspire Business Lounges beträgt 35 Franken und kann mit Kreditkarte oder Bargeld direkt an der Lounge-Rezeption, ohne Buchung oder Voranmeldung, beglichen werden. Eine reichhaltige Auswahl an kalten und warmen Speisen am Buffet, gesunde und frische Snacks, qualitativ hochwertige Weine und Spirituosen, diverse Zeitungen und Magazine sowie Wifi-Zugang und Ladestationen stehen zur freien Verfügung.

Zwei der Lounges befinden sich im Airside Center zwischen den Gates A und B, und eine im Dock Midfield bei den Gates E. Die Aspire Business Lounge im Dock E verfügt zudem über eine weitläufige Aussichts-Terrasse. Alle Aspire Business Lounges am Flughafen Zürich werden von Careport, einem Joint-Venture-Unternehmen von Swissport und CGS, betrieben. (Swissport/mc/pg)

Aspire Lounge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.