Familienurlaub ohne Computerspiele und Smartphone

„Walddorf“ Parlstorps Skogsby

„Walddorf“ Parlstorps Skogsby. (Foto: pd)

Hamburg – Holz hacken, Wasser holen, Brot im Holzofen backen und das Essen über dem offenen Feuer zubereiten: All das sind Tätigkeiten, die im Urlaub für viele Stadtkinder zu exotischen und spannenden Aktivitäten werden. Und wenn dann noch die Übernachtung in einer einfachen Hütte mitten im Wald dazu kommt, ist das Abenteuer perfekt.

Ein solches Erlebnis bietet ab dem 16. Mai 2015 das schwedische „Walddorf“ Parlstorps Skogsby. Insgesamt sechs Waldhütten bieten dann abenteuerlustigen Familien eine urtümliche und natürliche Unterkunft – ohne Strom und fliessendes Wasser, dafür aber mit jeder Menge Möglichkeiten, um die gemeinsame Zeit mit der Familie in der Natur zu geniessen. Denn egal, ob im Wald oder auf dem Spiel- und Erlebnishof Palstorps Hage: Spiele und Erlebnisse in der Natur und zu den Bedingungen der Natur werden hier gross geschrieben. Denn ebenfalls am 16. Mai eingeweiht werden hier eine neue Hindernisbahn und ein Naturpfad.

Die Übernachtung inklusive Frühstück kostet für Erwachsene 375 SEK (ca. 40 Euro) pro Person und Nacht, Kinder zahlen 275 SEK (knapp 30 Euro) pro Nacht. Dabei ist der Eintritt zu Palstorps Hage bereits im Preis inbegriffen. Das kleine Walddorf befindet sich ca. 10 km südlich von Nyköping. Gebucht werden kann die Übernachtung derzeit per E-Mail unter [email protected] oder telefonisch unter +46 767 806244. Was es sonst noch in der Region Sörmalnd zu erleben gibt, zeigt die Website www.visitsormland.com. (VisitSweden/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.