Hotelplan: So kommt das Fass ins Rollen

Hotelplan: So kommt das Fass ins Rollen

Glattbrugg – Ob als unverzichtbarer Begleiter beim Fussball schauen, in geselliger Runde mit Freunden, als Marinade oder Haarspülung – Bier ist vielseits beliebt und einsetzbar. Wer Hopfen und Malz auf den Grund gehen will, kann auf einer Bier-Reise ein Fass aufmachen…

Ob eine kühle Erfrischung in Down Under, eine Fruchtbier-Probe in Brüssel, ein frisch gezapftes „Guinness Beer“ in Dublin, währschafter Genuss auf böhmischen Bierstrassen in Tschechien oder ein Prosit der Gemütlichkeit in München – hier kommt das Fass sicherlich ins Rollen!

Kühle Erfrischung in Down Under
Ein Land voller Gegensätze bietet sich in Down Under: Australien trumpft mit Wüste und Dschungel, Bergen und Stränden, Wildnis und Grossstädten. Eines aber vereint das Land – der lockere und freundliche Umgang miteinander und die Gastfreundschaft. Sportveranstaltungen aller Art, kulturelle Events und BBQ’s stehen hoch oben auf der Liste der „Aussie’s“. Beim BBQ darf auch das Bier nicht fehlen. Die vier beliebtesten Sorten sind Tooheys, XXXX Gold, Carlton Draught und VB. VB steht für Victoria Bitter, wird seit 1854 in Melbourne hergestellt und ist eines der beliebtesten Biere in Australien. Viele Brauereien heissen hier Gäste willkommen. In diesem Sinne „Bottom’s up“!

Ein 1-wöchiger Aufenthalt im 3-Sterne-Hotel „The Crossley Hotel“ in Melbourne in Australien ist bei Migros Ferien ab CHF 1‘533.- pro Person buchbar, inklusive 7 Übernachtungen im Doppelzimmer sowie Flug von Zürich nach Melbourne und zurück. www.migros-ferien.ch/h-7391

Fruchtige Bierprobe in Brüssel
Woran erkennt man einen Brüsseler? Er trinkt kein Pils. Dafür aber Frucht- oder Abteibier. Das Fruchtbier wird – wie der Name schon sagt – aus natürlichen Rohstoffen und beispielsweise unter Beimischung von Himbeeren oder Johannisbeeren hergestellt. Ganze 500 verschiedene Sorten soll Belgien zu bieten haben. Dabei reicht das Spektrum des Gerstensafts von spritzig wie Champagner bis edel wie Wein. Nun heisst’s ausprobieren und das eigene Lieblingsbier entdecken! Beispielsweise in „De Biertempel“, wo es alles rund ums Thema Bier gibt, in der Bar „A la Morte Subite“, wo das gleichnamige Bier ausgeschenkt wird, oder im „Délirium Café“, welches aufgrund des breiten Biersortiments einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde erhielt. „Schol“!

Ein 3-tägiger Aufenthalt im 3-Sterne-Haus „Hotel Atlas“ in Brüssel in Belgien ist bei Hotelplan ab CHF 288.- pro Person buchbar, inklusive 2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück sowie Flug von Zürich nach Brüssel und zurück. www.hotelplan.ch/h-82701

Frisch gezapftes Guinness im irischen Pub
Romantische Landschaften in unzähligen Grün-Tönen, Mystik, Musik und eine herzlichen Bevölkerung – dafür steht Irland. Bier-Freunde erleben einen positiven Nebeneffekt: Die Iren gehören zu den führenden Biertrinker-Nationen. Weltbekannt ist das dunkle „Guinness Stout“ mit der weissen Schaumhaube, welches 1759 von Arthur Guinness gebraut wurde und nun in mehr als 150 Länder exportiert wird. Das Geheimrezept: Es wird nur bestes, frisches Wasser verwendet und mit gerösteter Gerste ergänzt. Bei einem Besuch des Guinness Storehouses in Dublin werden Herstellungs-Prozess und Geschichte auf sieben Etagen erläutert. Krönender Schluss des Besuches bildet die „Gravity-Bar“ in der obersten Etage mit 360-Grad-Ausblick über Dublin und einem Guinness. „Cheers!“

Ein Aufenthalt im 3-Sterne-Hotel „Arlington O’Connell Bridge“ in Dublin in Irland ist bei Travelhouse ab CHF 60.- pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück buchbar. Ein Eintritt ins Guinness Storehouse ist bei Travelhouse für CHF 18.- pro Person buchbar. www.travelhouse.ch/z-8016

Währschafter Genuss auf böhmischen Bierstrassen
Brauereien besichtigen, Biere degustieren, Kultur und währschaftes Essen geniessen – all das erwartet Besucher auf einer Reise nach Pilsen und Budweis im Süden und Westen von Tschechien. Nicht umsonst sind die Tschechen, gemäss Statistik, die fleissigsten Biertrinker – dicht gefolgt von den Deutschen. Denn hier gilt das Bier als ausserordentlich gut. Neben den bekannten tschechischen Bieren „Pilsner Urquell“, „Gambrinus“, „Budweiser“, „Staropramen“ und „Starobrno“ sowie einer Vielzahl von kleineren Marken, bieten auch lokale, kleine Familienbrauereien ihre Kreationen an. „Na zdraví!“

Die 4-tägige Mietwagenrundreise „Böhmische Bierstrasse“ ab/bis Prag in Tschechien ist bei Travelhouse ab CHF 275.- CHF pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück buchbar, inklusive 3 Übernachtungen in Mittelklassehotels, 3x Abendessen sowie drei Brauereibesichtigungen inklusive Degustation. www.travelhouse.ch/z-1900684

Ein Prosit der Gemütlichkeit in München
Lebenslust, viel Kultur, gutes Essen, bestes Bier und eine Prise Luxus. Es gibt viele gute Gründe, die drittgrösste Stadt Deutschlands zu besuchen – nicht nur während des Oktoberfestes. Die Stadt punktet insbesondere mit ihrem Charme und den vielen Sehenswürdigkeiten. Aber auf keinen Fall sollte man das deutsche Bier verpassen, das weltweit  einen ausgezeichneten Ruf geniesst. Ob draussen im lauschigen, traditionellen „Osterwaldgarten“ bei Weisswurst und Brezn oder drinnen im Restaurant „Theresa“ bei Bio-Rindsfilet – immer mit dabei ist bestes Münchner Bier. „Oans, zwoa, gsuffa!“

Ein Aufenthalt im 5-Sterne-Haus „Hotel Königshof“ in München in Deutschland ist bei Globus Reisen ab 171.- pro Person im Doppelzimmer buchbar. www.globusreisen.ch/h-15447

Diese und weitere Reisevorschläge für „Bier-Reisen“ sind in den Katalogen von Migros Ferien, „Städtereisen“ von Hotelplan, „Irland“ und „Der Osten“ von Travelhouse und „Städtereisen – Perfect Days“ von Globus Reisen zu finden. Weitere Angebote sind ebenfalls in den Hotelplan- und Travelhouse-Filialen, in den Globus Reisen Lounges sowie im Internet unter www.migros-ferien.ch, www.hotelplan.ch, www.travelhouse.ch sowie www.globusreisen.ch erhältlich. (Hotelplan/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.