Interhome: Ferienhaus-App auf Platz 1 der Reise-Apps

Simon Lehmann

Simon Lehmann, CEO von Interhome. (Bild: Interhome)

Glattbrugg – Der führende Ferienhausanbieter setzt eine innovative App für das iPad im eigenen Look & Feel um. Seit heute steht die Applikation kostenlos im App Store zur Verfügung. Sie bietet den Anwendern praktische Mehrwerte und eine inspirierende Perspektive auf das vielfältige Angebot von Interhome.

Interhome betritt im Segment E-Commerce Neuland. Als erster Ferienwohnungsanbieter im deutschsprachigen Raum offeriert das Unternehmen ab sofort eine eigene App für das iPad. Die Anwendung ermöglicht eine detaillierte Ferienwohnungs-und Ferienhaussuche von unterwegs. Die Vorzüge und Möglichkeiten eines iPads werden dabei vollumfänglich ausgenutzt, was sich insbesondere in der grossen Bilddarstellung zeigt. Die Applikation ist mehr als ein blosses Abbild der Website von Interhome. Die bildstarke, auf das iPad zugeschnittene Aufmachung vermittelt den Nutzern einen hohen emotionalen sowie nützlichen Erlebniswert.

Novum: Schüttelfunktion 
„Unsere neue App eignet sich hervorragend für alle, die noch nicht genau wissen, wohin es gehen soll, und sich zur passenden Ferienunterkunft inspirieren lassen möchten“, erklärt Simon Lehmann, CEO von Interhome. Hierzu ist eine praktische Themensuche integriert. Ob Städtereisen, Skiferien, Villa mit Pool, Ferien auf dem Land oder am Strand – die neue App von Interhome präsentiert je nach Suchkriterium die passendsten Treffer innert kürzester Zeit auf dem iPad. Die Anwendung verfügt neben Standardfunktionen wie Suche, Filter, Kartenansicht und Kontaktmöglichkeiten auch über ein weiteres Novum: Sie hat eine Schüttelfunktion auf der Trefferliste. Schüttelt der User das iPad, so gelangt er per Zufall auf die Detailseite eines beliebig gewählten Objekts. Besonders praktisch: Beim Durchstöbern kann der Nutzer per Knopfdruck eine Merkliste der bevorzugten Objekte erstellen und diese per E-Mail an Freunde oder sich selbst verschicken.

Übersichtlich gegliederte Infos
Die Infos zu den einzelnen Objekten sind übersichtlich aufgegliedert: Ort, Preis, Anzahl der Sterne, Zimmer und Personen. Über einen zusätzlichen Reiter findet man weitere Infos zum Objekt, etwa den möglichen Reisezeitraum, die Nähe zum Skigebiet oder zum Wasser sowie Antworten auf Fragen, ob der Vierbeiner erlaubt ist oder es einen Pool gibt. Die innovative App ermöglicht es dem User ebenfalls, die Bewertungen anderer Gäste zum jeweiligen Objekt anzuschauen und hilft bei der Entscheidungsfindung. Das Wunschobjekt kann über die Applikation natürlich auch gleich gebucht werden. Die App ist in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch sowie in allen Währungen verfügbar. Entwickelt wurde sie von Interhome in Zusammenarbeit mit Namics. (Interhome/mc/ps)

Mehr Informationen unter: www.interhome.com/ipad

Über Interhome
Die Interhome AG ist Spezialist in der Vermittlung von weltweit mehr als 32‘000 Ferienwohnungen, Ferienhäusern und Chalets in 29 Ländern. Der Qualitätsanbieter vermittelte 2011 535’000 Feriengäste und erzielte einen Nettoerlös von 186 Mio. CHF. Die Dachgesellschaft Interhome AG, domiziliert in Glattbrugg/Zürich, wird zu 100% von der Hotelplan Holding AG gehalten. Diese wiederum ist zu 100% im Besitz der Migros, der grössten Detailhandelsorganisation der Schweiz mit Sitz in Zürich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.