Mövenpick eröffnet Hotel in Casablanca

Mövenpick

Mövenpick Hotel Casablanca: Der Pool auf dem Dach als Highlight. (Foto: Mövenpick Hotels & Resorts)

Glattbrugg – Mövenpick Hotels & Resorts übernimmt das Husa Casablanca Plaza mit 184 Zimmern. Es liegt direkt im Geschäftszentrum der grössten Stadt Marokkos. Die im gehobenen Segment operierende Hotelgruppe mit Schweizer Wurzeln ist bereits seit 2001 im Land aktiv: Neben der Präsenz in Tanger und der geplanten Eröffnung des Mövenpick Hotel Marrakesch Anfang 2015 erhöht das Mövenpick Hotel Casablanca das Portfolio auf drei Betriebe.

2011 renoviert, vereint das Fünf-Sterne Mövenpick Hotel Casablanca modernen Komfort und zeitgenössischen Stil – würdigt dabei aber immer das lokale Erbe des Landes. Die Lage des Hotels ist ideal, so Mövenpick: im Herzen der grössten Stadt des Landes und direkt an der atlantischen Küste gelegen, sind die historischen Stätten wie Medina, die Casablanca Kathedrale und der Platz Mohammed V. leicht zu erreichen. Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten in der Nähe sind die Hassan-II.-Moschee, der Boulevard de La Corniche und das Habous-Viertel.

Für Geschäftsreisende und Urlauber
Das Mövenpick Hotel Casablanca, das sowohl Geschäftsreisende als auch Urlauber anspricht, verfügt über 184 Zimmer und Suiten, darunter vier behindertengerechte Zimmer sowie ein Apartment. Alle Zimmer sind mit Flat-Sat-TV, kostenlosem WiFi, Klimaanlage sowie Wasserkocher und Kaffeemaschine ausgestattet. Besonderes Highlight ist der Pool auf dem Dach, der einen faszinierenden Ausblick über die Stadt bietet. Weitere Annehmlichkeiten sind ein Spa und Wellness Center mit Hamam, Massage- und Schönheitsanwendungen sowie ein Ballsaal, ein Konferenzraum und vier Meeting-Räume, die für Bankette, Veranstaltungen und Geschäftstreffen jeglicher Art geeignet sind. (mc/pg)

Mövenpick Hotel & Resorts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.