Mövenpick Hotels & Resorts expandiert in Europa

Mövenpick
Neues Mövenpick Hotel in Den Haag (© Mövenpick Hotels & Resorts)

Zürich – Das Schweizer Hotelunternehmen Mövenpick Hotel & Resorts stärkt seine Präsenz in den Niederlanden durch die Unterzeichnung eines Pachtvertrages für das neue Mövenpick Hotel Den Haag und die Vertragsverlängerung des Mövenpick Hotel Amsterdam City Centre.

Das stylische Mövenpick Hotel Den Haag mit seinen 72 Zimmern soll eine neue Hotel-Ära des Schweizer Unternehmens einläuten: Ein völlig neues Design soll den Lifestyle des modernen globalen Reisenden reflektieren, zum Beispiel mit der Dekoration in Form einer zeitgemässen Interpretation von typisch holländischen Motiven. Das Mövenpick Hotel Den Haag wird 2019 im Herzen der niederländischen Stadt mit einer völlig neu konzipierten wegweisenden Innenausstattung, ausgeführt durch die global bekannte Designfirma Wilson Associates NYC, eröffnen.

Neue Mövenpick Coffee & Wine Lounge
Das Konzept “unverwechselbar holländisch” kombiniert königliche Motive mit der charakteristischen Finesse, für die das niederländische Design bekannt ist. Ferner wird im Hotel erstmals die neu konzipierte Mövenpick Coffee & Wine Lounge vorgestellt werden. Darüber hinaus wird das Haus über eine ganztags geöffnete Brasserie, einen Fitnessbereich und drei modern eingerichtete Konferenzräume verfügen.

Mövenpick Hotels & Resorts betreibt aktuell 20 Hotels in vier europäischen Ländern – in der Schweiz, dem Hauptsitz des Unternehmens, sowie in Deutschland, den Niederlanden und der Türkei. Geplant ist, dass analog der weltweit rapiden Expansionsstrategie jährlich weitere vier neue Projekte in Europa hinzukommen.

Mövenpick Hotel Basel öffnet 2019
Über das Mövenpick Hotel Den Haag hinaus hat das Schweizer Hotelunternehmen vor kurzem den Vertrag für das Mövenpick Congress Hotel Stuttgart mit 262 Zimmern und für das Mövenpick Hotel Basel mit 264 Zimmern in der Schweiz abgeschlossen, auch hier mit Eröffnungsdatum 2019.

Gemeinsam mit der Unterzeichnung des neuen Hotels in Den Haag wurde mit Deka Immobilien auch der bereits über 30 Jahre bestehende Pachtvertrag für das Mövenpick Hotel Amsterdam City Centre mit 408 Zimmern verlängert. Somit werden sowohl die langjährige Beziehung zum deutschen Immobilien-Asset-Manager als auch die Bindung zur Hauptstadt der Niederlande gefestigt. (mc/pg)

Mövenpick Hotel & Resorts

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.