SV Group eröffnet Moxy Hotels in Bern und Hamburg

SV Group
Zimmer im neu eröffneten Moxy Hotel in Bern. (Foto: SV Group)

Bern – Mitte September hat die SV Group das neue Moxy Hotel in Bern Wankdorf sowie in Hamburg das Moxy am S-Bahnhof Berliner Tor eröffnet. Moxy, die jüngste Marke des US-Hotelkonzerns Marriott, spricht eine neue Generation von Reisenden an, die einen hippen Stil, digitale Technologien sowie ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis schätzen. Mit den beiden Standorten baut die SV Group ihren Bestand mit Marken aus dem Portfolio von Marriott International weiter aus.

Mit dem Moxy Bern Expo eröffnet die SV Group das zweite Moxy Hotel in der Schweiz. Das Hotel in Bern Wankdorf umfasst 130 Zimmer und ist nahe dem angesagten Stadtviertel Bern-Breitenrain gelegen. Das Angebot richtet sich an Geschäftsreisende sowie an Urlauber, die es für einen Städtetrip nach Bern zieht. Im gleichen Gebäude direkt nebenan eröffnete die SV Group Anfang September zudem ihr erstes eigens entwickeltes Hotelkonzept «Stay KooooK».

291 Zimmer in zentraler Lage in Hamburg
Mit dem Moxy Hamburg City in der Anckelmannstrasse am S-Bahnhof Berliner Tor nahm die SV Group gleichzeitig auch den Betrieb des ersten Hotels der Marke in Hamburg auf. Das Hotel umfasst 291 Zimmer auf 11‘700 Quadratmetern und besticht besonders durch seine zentrale Lage und hervorragende Anbindungen an den öffentlichen Verkehr. Per S-Bahn ist etwa der Hauptbahnhof nur eine Haltestelle entfernt. So wird Gästen eine bequeme An- und Abreise geboten und sie erreichen schnell alle wichtigen Ziele der Stadt. In dem für Moxy Hotels typischen Interior-Design werden die unterschiedlichen Viertel Hamburgs repräsentiert. (mc/pg)

SV Group
Moxy Hotels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.