Swiss erweitert kulinarische Partnerschaft mit der Peninsula Hotelgruppe

Florian Trento

Florian Trento. (Foto: Swiss)

Zürich – Seit 2009 kreiert der Executive Chef der Peninsula Hotels, Florian Trento, Menüs für First und Business Class-Gäste der Swiss auf Flügen von Hong Kong nach Zürich. In den kommenden Monaten führt Swiss Trentos Menüs neu auch auf Flügen von Bangkok, Schanghai und Peking in die Schweiz ein.

Der Schweizer Florian Trento, Group Executive Chef der Peninsula Hotels, wird in den kommenden Monaten nicht nur die Menüs auf den Flügen von Hongkong nach Zürich, sondern auch auf den Flügen von Bangkok (ab März), Schanghai (ab Juni) und Peking (ab September) kreieren. Die Menüs widerspiegeln die Verbindung seiner Schweizer Wurzeln mit der Philosophie der Luxushotels der Peninsula Gruppe.

Swissness mit internationalen Nuancen
„Die Menüs von Florian Trento sind bei unseren Gästen äusserst beliebt, da sie Swissness mit internationalen Nuancen kombinieren. Deswegen freuen wir uns sehr, dass wir die Menüs auch auf Routen aus weiteren asiatischen Städten anbieten können“, sagt Frank Maier, Head of Product & Services bei Swiss.

Swiss Taste of Switzerland-Servicekonzept
Die Menükreationen von Florian Trento sind Teil des Swiss Taste of Switzerland-Servicekonzepts, bei First und Business Class-Gäste auf Langstreckenflügen ab der Schweiz in den Genuss von Menükreationen namhafter Schweizer Gastköche aus den unterschiedlichen Schweizer Regionen kommen. 2009 wurde das Konzept erstmals im Ausland in Partnerschaft mit der Luxushotels der Peninsula Gruppe auf Flüge von Hong Kong in die Schweiz ausgeweitet. Die Menüs von Florian Trento wechseln alle drei Monate und werden von einer Käse- und Weinauswahl der jeweils aktuellen Swiss Taste of Switzerland-Gastregion begleitet. (Swiss/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.