Swiss parkiert 24 Flugzeuge auf Militärflugplatz Dübendorf

Swiss parkiert 24 Flugzeuge auf Militärflugplatz Dübendorf
(Copyright Flughafen Zürich AG)

Zürich – Bei diesem Anblick dürften unweigerlich Erinnerungen ans Swissair-Grounding wach werden – auch wenn die Umstände vollkommen andere sind: Die Fluggesellschaft Swiss stellt bis zu 24 Maschinen auf dem Militärflugplatz Dübendorf ab. Wegen der Corona-Krise werden die Flugzeuge derzeit nicht benötigt.

Das Abstellen auf dem Militärflugplatz geschieht in Absprache mit der Luftwaffe, wie die Swiss am Mittwoch mitteilte. Es handelt sich um Maschinen des Typs A320, die normalerweise auf Kurz- oder Mittelstreckendistanzen unterwegs sind.

Weitere Flugzeuge, vor allem jene der Langstreckenflotte, bleiben am Flughafen Zürich abgestellt. Die Swiss prüft derzeit, ob weitere Maschinen an andere Standorte verlegt werden könnten. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.