TUI Suisse mit umfangreichem Angebot im Winter 22/23

TUI Suisse
Das neue Riu Latino in Cancun. (Foto: zvg)

Zürich – Das Bedürfnis der Schweizer Bevölkerung nach Reisen ist ungebrochen, was sich in einer steigenden Nachfrage für die kommende Wintersaison zeigt. Zu den beliebtesten Destinationen bei TUI Suisse zählen aktuell auf der Mittelstrecke Ägypten und die Kanarischen Inseln. Die Kapverdischen Inseln entwickeln sich ebenfalls immer mehr zur Trenddestination. Auf der Fernstrecke liegt der Indische Ozean insbesondere mit den Malediven besonders hoch im Kurs. Auch die karibischen Ziele in der Dominikanischen Republik und Mexiko erfreuen sich einer hohen Nachfrage in den Wintermonaten.

Afrika gehört mit Südafrika, Tansania und Kenia erneut zu einem geschätzten Reiseziel. Im Nahen Osten entwickelt sich die Nachfrage in die Vereinigten Arabischen Emirate und vor allem nach Dubai überaus erfreulich. Zudem kehrt die Reiselust nach Asien zurück, wobei Thailand die Liste der beliebtesten Ziele anführt. Auch Städtereisen liegen wieder verstärkt im Trend, sowohl bei den europäischen Metropolen als auch bei weltweiten Klassikern wie Bangkok und New York.

«Traditionell liegen in der kommenden Wintersaison Strandferien wieder hoch im Kurs. Allerdings sehen wir auch den Wunsch, dass unsere Feriengäste vermehrt Eindrücke durch Erlebnisse und Aktivitäten vor Ort sammeln möchten,» kommentiert Philipp von Czapiewski, Managing Director von TUI Suisse. «Genau in diesem Bereich liegen unsere Stärken, denn als Reisegeneralist sind wir vor allem ein zuverlässiger und qualitativ hochwertiger Reise- und Erlebnisanbieter für unsere Gäste. Um der Nachfrage und den Reisetrends entsprechend zu begegnen, haben wir unser gesamtes Portfolio an Flügen, Hotels, Touren und Aktivitäten sowie das Angebot an Kreuzfahrten, Mietautos und Wohnmobilen für die Wintersaison frühzeitig ausgebaut.»

Grösseres Flug- und Hotelportfolio für besonders nachgefragte Reisedestinationen
Bei den Flügen an alle wichtigen Winterdestinationen hat TUI langfristig Kontingente aufstocken und sichern können, um die Nachfrage bestmöglich zu bedienen und attraktive Preisangebote offerieren zu können. Auf die Kapverdischen Inseln wird das Flugangebot mit Edelweiss Air auf zwei wöchentliche Flüge nach Sal ausgebaut und einmal pro Woche mit der neue Destination Boa Vista kombiniert.

Auch beim Hotelportfolio wächst das Angebot. Das Wachstum erfolgt in vielen der Hauptreiseziele wie beispielsweise in Ägypten auf mehr als 400 Hotels. Auch auf den Kanaren baut TUI das Hotelangebot als Marktführer weiter auf rund 1.000 Unterkünfte aus. Da die Nachfrage nach Thailand zurückkehrt, setzt TUI hier ebenfalls auf ein erweitertes, vielfältiges Angebot. Den Reisenden stehen mehr als 1.700 Unterkünfte in allen Preisklassen zur Wahl, darunter der beliebte Fünf-Sterne Robinson Club Khao Lak oder das preisgünstige TUI Suneo Bangtao. In Mexiko erweitert TUI das Angebot ihrer eigenen Marken mit der Eröffnung des Riu Latino in Cancun im Oktober. Insgesamt stehen über 300 Hotels im Land zur Auswahl, darunter auch das RIU Palace Mexico.

Touren und Aktivitäten an über 1.500 Reisedestinationen
TUI Musement als einer der grössten Anbieter weltweit hält eine enorme Bandbreite an unterschiedlichsten Erlebnisse und Aktivitäten für alle Zielgruppen und Interessen im Portfolio bereit, von Wellness- und Abenteuererlebnissen über Tickets für Sportveranstaltungen bis hin zu Stadtführungen und individuellen Sightseeing-Touren. Diese sind an über 1.500 Feriendestinationen rund um den Globus buchbar. Zum Angebot zählen auch Ausflüge der sogenannten TUI Collection, die exklusiv für TUI Gäste in Kleingruppen mit lokalen Reiseleitern und einem verstärkten Fokus auf Authentizität sowie Nachhaltigkeit durchgeführt werden. Für alle Ausflüge besteht eine Bestpreisgarantie sowie die Möglichkeit einer kostenlosen Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn des Erlebnisses. Aufgrund der Nachfrageentwicklung hat die TUI Collection ihr Angebot auf mehr als 650 Aktivitäten und Touren an den Destinationen weltweit ausgebaut. So können Feriengäste in der Dominikanischen Republik neuerdings eine geführte Ganztagestour zu einer Zuckerrohrplantage in Kombination mit dem Besuch eines lokalen Markts und einer Bootsfahrt auf dem Fluss Yuma buchen.

Sommerreiseprogramm 2023 bereits jetzt buchbar
Bereits jetzt können Reisende aus einem breiten Programm für die Sommersaison im Jahr 2023 auswählen und ihre individuelle Reise bei TUI buchen. Das Sommerprogramm umfasst alle beliebten Reiseziele und beinhaltet Angebote aus dem gesamten Portfolio von Pauschalreisen, Touren und Aktivitäten bis hin zu Kreuzfahrten, Mietautos und Wohnmobilen. TUI Suisse bietet das insgesamt umfangreichste Angebot und die grösste Auswahl an Reiseoptionen im Schweizer Market für die Sommersaison an. Der Buchungszeitraum insbesondere für sehr beliebte Ferienziele erstreckt sich bis einschliesslich Oktober 2023, so dass Reisende bereits heute sowohl ihre Sommer- als auch Herbstferien für das nächste Jahr buchen können. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.