Zur Adventszeit: Die längste gemalte Bibel der Welt

Zur Adventszeit: Die längste gemalte Bibel der Welt

Ausschnitt aus der Wiedmann Bibel.

Lachen – Jahrzehnte war sie im Archiv vergraben. Jetzt hat eine Mission sie wieder ans Licht gebracht: „Die Wiedmann Bibel“. Mit ihren 1,666 km ist sie die längste gemalte Bibel der Welt. Ingesamt 16 Jahre lang hatte Willy Wiedmann an seinem Lebenswerk gearbeitet. Gemalt ist sie im Stil der Polykonmalerei, den der Künstler Mitte der sechziger Jahre selbst erfunden hatte.

Auslöser für die Idee war eigentlich ein Auftrag in der Pauluskirche in Zuffenhausen, Stuttgart. Hier sollte Willy Wiedmann die Kirche künstlerisch gestalten. Weil sich aber die Verantwortlichen zunächst nicht einig wurden, hatte er einfach schon einmal angefangen.

3.333 Seiten langes Leporello
Was mit ein paar Bildern begann, endete Jahre später als ein 3.333 Seiten langes Leporello. Willy Wiedmann wollte jedoch nicht einfach die Geschichte der Heiligen Schrift wiedergeben. Er verband die illustrierten Bücher mit Aussagen über die uns von Gott gegebene Welt und was der Mensch daraus gemacht hat. Der Künstler war sich bewusst, dass er nicht jedes Detail mit einbringen konnte. Er wollte stattdessen den Menschen einen Anstoß geben, sich mit der Bibel zu befassen. Das Faszinierende ist, dass der Betrachter beim Anschauen jedes Mal neue Details in den Darstellungen findet.

Wiedmanns Ziel war es immer gewesen, die Bibel zu veröffentlichen. Er wollte, dass so auch Menschen mit Lern- und Leseschwäche Zugang zur Heiligen Schrift finden. Der erste Versuch scheiterte allerdings an der Technik. Die Digitalisierung war damals noch nicht so fortgeschritten wie heute. Deshalb haben es sich seine Kinder zur Aufgabe gemacht, Willy Wiedmanns Mission nach seinem Tod zu erfüllen. Sie wollen die längste gemalte Bibel der Welt endlich mit den Menschen teilen. Auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart wurde „Die Wiedmann Bibel“ vom 03.-06. Juni 2015 der Welt zum ersten Mal komplett vorgestellt.

Die App zur Wiedmann Bibel
Das 3.333 Seiten starke Buch passt natürlich nicht in jede Tasche. Deshalb gibt es „Die Wiedmann Bibel“ App zum Downloaden für alle Browser und mobilen Geräte im Apple App Store sowie im Google Play Store. Damit können Sie Ihre Wiedmann Bibel überall mithinnehmen. Sie können die App mit Hilfe verschiedener Features sogar personalisieren. Mit der Veröffentlichung ist die Mission allerdings noch nicht beendet. Willy Wiedmann war zu Lebzeiten sehr sozial engagiert. Ein Teil der Erlöse aus dem Projekt „Die Wiedmann Bibel“ kommt deshalb einem wohltätigen Zweck zugute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.