Clariant ist Chemiepartner der Umwelt Arena

Hariolf Kottmann

Clariant-CEO Hariolf Kottmann.

Muttenz – Das Schweizer Spezialchemieunternehmen Clariant präsentiert sich als alleiniger Chemiepartner anlässlich der Eröffnung der „Umwelt Arena“, des ersten Schweizer Kompetenzzentrums für Umwelttechnologie in der Energiestadt Spreitenbach im Kanton Aargau. Auf einer Fläche von 250 qm demonstriert Clariant interaktiv und multimedial, wie Chemie den modernen Menschen durch den Alltag begleitet und das Leben angenehmer, umweltverträglicher und sicherer macht.

„Unser Engagement für die Umwelt Arena ist ein klares Bekenntnis zum Unternehmensstandort Schweiz und zu einem besonderen Leuchtturmprojekt mit internationaler Ausstrahlung. Im Rahmen dieser Pionierleistung in Europa demonstrieren wir anschaulich, dass Nachhaltigkeit ein fester Bestandteil unserer Unternehmenspolitik ist. Nur Unternehmen, die nachhaltig wirtschaften und verantwortlich handeln, können auch langfristig erfolgreich sein“, so Hariolf Kottmann, Chief Executive Officer.

Umweltziele bis 2020
Clariant hat seine Fokussierung auf Nachhaltigkeit nochmals deutlich intensiviert und in seinem Nachhaltigkeitsbericht 2011 erstmals konkrete Umweltziele bis zum Jahr 2020 veröffentlicht. Gemessen an den Referenzwerten für das Jahr 2005 sind folgende Reduzierungen vorgesehen: der Energieverbrauch um 30 Prozent, die direkten CO2-Emisionen um 45 Prozent, die direkten und indirekten Emissionen von Treibhausgasen um 35 Prozent, die Wassernutzung um 25 Prozent, die Abwassermenge um 40 Prozent sowie das Abfallvolumen um 45 Prozent. Die Global Reporting Initiative (GRI), eine weltweit renommierte, unabhängige Organisation für Berichtsstandards zum Thema Nachhaltigkeit, hat den Bericht einer kritischen Prüfung unterzogen und das höchstmögliche Rating „A+“ vergeben. Zudem hat die Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme SQS die Ermittlung der publizierten Informationen und quantifizierten Aussagen geprüft und bestätigt.

Die Clariant-Ausstellung in der Umwelt Arena:

Überblick
An fünf Stationen demonstriert Clariant beispielhaft, wie Chemie den modernen Menschen durch den Alltag begleitet und das Leben leichter, umweltfreundlicher und sicherer macht. Velsan® SC ist in Cremes, Lotionen und Shampoos. Das Kathodenmaterial Life Power® P2 macht beispielsweise Autobatterien leistungsstark, umweltverträglicher, kostengünstig und sicher. Der nach dem Clariant sunliquid®-Verfahren hergestellte Bio-Kraftstoff Zellulose-Ethanol erzielt bis zu 95 % weniger CO2-Ausstoss als fossiles Benzin, ohne in Konkurrenz zu Nahrungsmitteln zu stehen. Das nicht-halogenierte Flammschutzmittel Exolit® OP bietet Brandschutz bei Mobiltelefonen, Computern, Musikanlagen und Haushaltsgeräten

Velsan® SC
Ein Produkt wie Velsan® SC ist in Cremes, Lotionen und Shampoos. Dabei ist Velsan® SC vollständig biologisch abbaubar, lässt keinerlei Abfallstoffe entstehen und hat eine Ecocert-Zertifizierung.

Life Power® P2
Die Station 2 zeigt, wie Autobatterien für die E-Mobilität durch das spezifische Kathodenmaterial Life Power® P2 leistungsstark, umweltverträglicher, kostengünstig und sicher werden. Dabei lässt sich diese Lithiumionen-Batterie schneller als herkömmliche aufladen und verfügt über eine lange Lebensdauer.

sunliquid®
Die Station 3 ist mit dem ungewöhnlichen Titel „Füttern Sie Ihr Auto mit Stroh“ überschrieben und präsentiert anschaulich, wie mit der innovativen sunliquid®-Technologie von Clariant Kraftstoff hergestellt und damit bis zu 95 % weniger CO2-Ausstoss erzielt werden kann. Weil er aus landwirtschaftlichen Reststoffen wie Stroh hergestellt wird, gibt es keine Konkurrenz zu Nahrungs- oder Futtermitteln. Mit dem in der EU pro Jahr anfallenden Getreidestroh könnte ein beträchtlicher Anteil des Benzinbedarfs durch Bio-Sprit ersetzt werden.

Exolit® OP
In der Station 4 wird das nicht halogenierte Flammschutzmittel Exolit® OP vorgestellt. Es bietet Brandschutz für Kunststoffe im elektrischen und elektronischen Bereich auf Basis organischer Phosphorverbindungen. Exolit® OP steckt beispielsweise in Mobiltelefonen, Computern, Musikanlagen und Haushaltsgeräten und unterdrückt im Brandfall die chemischen Reaktionen in der Flamme. Durch die geringe Rauchentwicklung hat es ein gutes Umwelt- und Gesundheitsprofil. Mit Exolit®OP ausgerüstete Kunststoffe können problemlos recycelt werden.

Licocene®
Die Station 5 zeigt anhand eines interaktiven Fussballspiels das Thema Kunstrasen, der das Clariant-Produkt Performance Polymer Licocene® enthält. Dadurch weist diese Art des Kunstrasens eine besonders feste Klebeverbindung auf, die eine langlebige Qualität bei jeder Witterung garantiert, einen hohen Sicherheitsstandards aufweist und am Ende der Gebrauchszeit ein sortenreines Recycling ermöglicht. (Clariant/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.