Claudio Rudolf neuer Head Transaction Real Estate bei EY

Claudio Rudolf
Claudio Rudolf, Head Real Estate bei EY Schweiz. (Foto: EY)

Claudio Rudolf, Head Transaction Real Estate bei EY. (Foto: EY)

Zürich – Per 1. März 2016 ist Claudio Rudolf (53) als neuer Partner und Leiter für den Bereich Transaction Real Estate bei EY Schweiz eingetreten. Für diese Aufgabe zeichnet sich der Schweizer dank langjähriger Erfahrung und Expertise, insbesondere wertvoller Erfahrung auf Investorenseite, bestens aus. Zusammen mit dem bestehenden Immobiliengeschäft von EY in Deutschland, der Schweiz und Österreich und in enger Zusammenarbeit mit dem Schweizer M&A-Team soll Rudolf den Bereich weiter ausbauen und am Markt etablieren.

Das berufliche Fundament als Architekt und Projektleiter erarbeitete sich Claudio Rudolf, FRICS, bei namhaften Ingenieur- und Architekturbüros, bevor er 1999 als Manager im Bereich Real Estate Corporate Finance zu EY (damals Arthur Andersen) stiess und hauptsächlich im Bereich Immobilienbewertungen und Due Diligence tätig war. Als Head Acquisition & Disposition leitete Rudolf von 2004 bis 2006 bei UBS Fund Management (Switzerland) AG den Immobilienkauf und -verkauf für die Schweizer Immobilienanlageprodukte. In den letzten zehn Jahren fungierte er als Managing Director bei der Credit Suisse im Amt des Head Acquisition & Sales, Real Estate Investment Management. In dieser Funktion verantwortete er sämtliche Immobilientransaktionen der Immobilienanlagegefässe von Credit Suisse (Immobilienfonds-, Anlagestiftungen sowie SPS) in der Schweiz.

Mit seinem Team von hoch qualifizierten Immobilienspezialisten leistete er einen signifikanten Beitrag zum dynamischen Wachstum und Erfolg dieses Geschäftsbereichs. Im Laufe seiner langjährigen Karriere im Immobiliensektor konnte Claudio Rudolf ein hochwertiges Beziehungsnetz zu den Entscheidungsträgern der Schweizer Immobilienbranche aufbauen. «Auf meine Rückkehr und die grosse Herausforderung bei EY sowie den Ausbau des Bereichs in Zusammenarbeit mit einem grossartigen Team freue ich mich sehr», sagt Rudolf. «Ich erwarte spannende Synergien mit den breit aufgestellten Service Lines von EY, insbesondere mit M&A, Tax und Legal, welche den Kunden entscheidenden Mehrwert bringen werden.»

An der ETH Zürich hat Claudio Rudolf Architektur studiert und zudem ein Nachdiplomstudium in Betriebswissenschaften (BWI) absolviert. Weiter hat er ein Postgraduate-Studium in Corporate Real Estate Management an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Frankfurt abgeschlossen. Nebst diversen Beirats- und Vorstandsmandaten während seiner Laufbahn ist Rudolf Fellow der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS). «Das umfassende Know-how und eine langjährige Führungserfahrung zeichnen Claudio Rudolf aus und machen ihn zum idealen Kandidaten für diese herausfordernde Position. Sein Hintergrund und das Netzwerk sind die richtigen Instrumente, um den Ausbau unseres Transaction Real Estate Geschäfts erfolgreich voranzubringen und unseren Kunden zukünftig einen noch umfassenderen Service zu bieten», sagt Stefan Rösch-Rütsche, Leiter Transaction Advisory Services bei EY Schweiz. (EY/mc)

Über die globale EY-Organisation
Die globale EY-Organisation ist eine Marktführerin in der Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Transaktionsberatung und Rechtsberatung sowie in den Advisory Services. Wir fördern mit unserer Erfahrung, unserem Wissen und unseren Dienstleistungen weltweit die Zuversicht und die Vertrauensbildung in die Finanzmärkte und die Volkswirtschaften. Für diese Herausforderung sind wir dank gut ausgebildeter Mitarbeitender, starker Teams sowie ausgezeichneter Dienstleistungen und Kundenbeziehungen bestens gerüstet. Building a better working world: Unser globales Versprechen ist es, gewinnbringend den Fortschritt voranzutreiben – für unsere Mitarbeitenden, unsere Kunden und die Gesellschaft. Die globale EY-Organisation besteht aus den Mitgliedsunternehmen von Ernst & Young Global Limited (EYG). Jedes EYG-Mitgliedsunternehmen ist rechtlich selbstständig und unabhängig und haftet nicht für das Handeln und Unterlassen der jeweils anderen Mitgliedsunternehmen. Ernst & Young Global Limited ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach englischem Recht und erbringt keine Leistungen für Kunden. Die EY-Organisation ist in der Schweiz durch die Ernst & Young AG, Basel, an zehn Standorten sowie in Liechtenstein durch die Ernst & Young AG, Vaduz, vertreten.

EY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.