Greenpeace fordert sofortigen Einsatzstopp sämtlicher bienenschädlicher Pestizide

Bienen

(Foto: Greenpeace / Pieter Boer)

Zürich – Kommentar zur heutigen Medienkonferenz Bienengesundheit des Schweizerischen Bauernverbands (SBV), von apisuisse und Agroscope in Bern:

Neben dem heute vom Schweizerischen Bauernverband (SBV), apisuisse und Agroscope geforderten Massnahmenplan braucht es den sofortigen Einsatzstopp sämtlicher bienenschädlicher Pestizide. Die geforderte zusätzliche Forschung der Zusammenhänge rund um das Bienensterben ist wichtig, braucht aber Zeit. Die haben wir nicht. Neonicotinoide und weitere chemische Pflanzenschutzmittel schädigen die Bienen und andere Lebewesen bereits in kleinsten Dosen. Dies zeigen diverse wissenschaftliche Arbeiten. Unsere Ernährungsgrundlage steht auf dem Spiel. (Greenpeace/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.