Metal Bag: Bequeme Sammelhilfe für Metallverpackungen

IGORA

(Foto: IGORA)

Thalwil – Jetzt schafft zu Hause, im Büro, in den Ferien oder selbst unterwegs der neue Metal Bag Ordnung bei gesammelten Metallverpackungen. Der Bag wird von den beiden Recyclingorganisationen IGORA und Ferro Recycling auf einer Schweizer Tournee vorgestellt und interessierten Konsumenten abgegeben. Vom 14. bis 16. Juli präsentiert sich die Sammelneuigkeit erstmals im Hauptbahnhof in Zürich. Weitere Stationen sind Lausanne, Montreux, Bern, Spreitenbach und weitere Orte.

Die Frage des Wohin mit leeren Alu- und Konservendosen, Aluschalen oder Lebensmitteltuben usw. stellt sich in Zukunft nicht mehr. Denn der neue Metal Bag bringt bereits zu Hause Ordnung in die Sammlung von Metallverpackungen. Er hilft, sauber zu sammeln und die Verpackungen einfacher zum Sammelcontainer zu tragen. Der Metal Bag ist aus speziellem Material gefertigt, abwaschbar und unendlich verwendbar. Auf der aktuellen Schweizer Tournee stellt sich der Metal Bag vor, kann getestet und auch gleich mit nach Hause genommen werden.

Per SMS bestellen und Pro Infirmis unterstützen
Für alle, die den Metal Bag nicht auf seiner Schweizer Tournee antreffen, besteht die Möglichkeit, diesen per SMS zu bestellen. Das Besondere daran: Mit dem Kauf eines Exemplars für nur 5 Franken tun alle etwas Gutes für die Umwelt und unterstützen zugleich Pro Infirmis bei der Aktion „Gemeinsam für behinderte Kinder“. Wies geht: metal-recycling.ch.

Was sammeln
Mit dem Metal Bag können Verpackungen aus Aluminium und Stahlblech gesammelt werden, die das jeweilige Recycling-Logo aufweisen. Dazu zählen u.a. Getränke- und Konservendosen, Tuben für Mayonnaise, Senf usw., Schalen für Tiernahrung wie auch Grill- und Menuschalen. Das Suchen von Sammelstellen, wo der Metal Bag entleert werden kann, ist unter recycling-map.ch so einfach wie nie zuvor. Nur Postleitzahl und Ort angeben und schon erscheinen die Adressen der nächst gelegenen Sammelstellen. (IGORA/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.