Novavest steigert Gewinn 2021 kräftig

Peter Mettler
Peter Mettler, CEO Novavest. (Foto: Allreal)

Zürich – Die Immobilienfirma Novavest hat im vergangenen Geschäftsjahr 2021 den Gewinn kräftig gesteigert. Zudem hat der Wert des Immobilienportfolios deutlich zugenommen.

Novavest hat laut vorläufigen Angaben vom Montag den Mietertrag um 10 Prozent auf 26,7 Millionen Franken verbessert. Das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg insbesondere dank eines hohen Neubewertungseffekts sogar um über 70 Prozent auf 39,1 Millionen. Der Gewinn inklusive Neubewertungserfolg liegt in der Folge bei 29,3 Millionen Franken (Vorjahr: 17,8 Mio Fr.) und exklusive Neubewertungserfolg bei 11,7 Millionen (VJ 11,1 Mio Fr.).

Der Wert des Portfolios nahm dank Investitionen, Neubauprojekten, Zukäufen von vier Immobilienpositiven sowie Neubewertungseffekten um rund 15 Prozent auf 741,3 Millionen Franken zu, so die Mitteilung weiter.

Der Jahresbericht 2021 und weitere Details zum Geschäftsjahr 2021 werden am 22. Februar 2022 veröffentlicht. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.