SPGI Zurich AG: Bucherer zieht 2023 an die Freie Strasse 51 in Basel

SPGI Zurich AG: Bucherer zieht 2023 an die Freie Strasse 51 in Basel
Liegenschaft Freie Strasse 51 in Basel. (Bild: SPGI Zurich AG)

Zürich – Nach der Zwischennutzung durch Motel a Miio wird die Bucherer AG an die Freie Strasse 51 ziehen. Die Eigentümerin Kost Sport AG hatte die SPGI Zurich AG mit der Vermietung der dreistöckigen Retailfläche beauftragt.

Die 1019 m2 grossen Flächen hat SPGI Zurich jüngst für einen Pop-up-Store an das deutsche Keramiklabel Motel a Miio vermietet (Medienmitteilung vom 30. März 2022). Nun steht fest, wer ab 2023 an die Freie Strasse 51 zieht: Als langfristige Mieterin konnte SPGI Zurich das Schweizer Traditionsunternehmen Bucherer AG gewinnen. Schon seit 1888 verkauft die Bucherer AG, deren Stammhaus sich in Luzern befindet, Schweizer Luxus-Uhren und Schmuck. In Basel ist das Unternehmen bereits an der Freie Strasse 40 – gleich vis-à-vis der Liegenschaft – präsent, wird sich nun aber mit dem Umzug an die Freie Strasse 51 vergrössern.

Gabriela Brandenberg, Head Office and Retail bei SPGI Zurich: «Basel ist aufgrund der Grenznähe kein einfacher Standort. Die Bucherer AG, bis anhin an der Freie Strasse 40 eingemietet, kennt den Standort wie kaum ein anderes Unternehmen – und glaubt an ihn. Die Freie Strasse wird etappenweise saniert und aufgewertet, ein klares Statement auch von öffentlicher Seite für den Wirtschaftsraum Basel. Wir freuen uns sehr, dass wir für diese Adresse ein so traditionsreiches Unternehmen gewinnen konnten.»

Robert Hauri, CEO und Mitinhaber von SPGI Zurich: «Dank unseres grossen Netzwerks haben wir – auch in diesen schwierigen Zeiten – einen lokalen Mieter gefunden. Das freut auch unsere Auftraggeberin Kost Sport AG: Ein renommierter Schweizer Familienbetrieb wie die Bucherer AG ist für sie klar ein Wunsch¬mieter.» (SPGI Zurich/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.