Swisscom wird Partnerin bei der Umwelt Arena

Umwelt Arena Spreitenbach

Eröffnung am 24. August: Umwelt Arena Spreitenbach.

Bern – Swisscom wird neu Partnerin der Umwelt Arena in Spreitenbach (AG). Die Umwelt Arena öffnet am 24. August ihre Tore und macht Nachhaltigkeit für die Besucher erlebbar. Die Aussteller präsentieren Produkte und Technologien aus unterschiedlichen Branchen und Gebieten des täglichen Lebens.

Swisscom wird an der Umwelt Arena mit einer Ausstellung zum Thema Informationstechnologie und Umwelt präsent sein. Dabei erleben Besucher wie sie beispielsweise mittels neuen Kommunikationstechnologien den Stromverbrauch und die Heizung in ihrem Haushalt steuern oder mit Videokonferenzen und Home-Office ihre eigene Umweltbilanz verbessern können. Zudem werden Endgeräte wie Handys oder Router mit den besten Umweltwerten ausgestellt. Walter Schmid, Verwaltungsratspräsident der Umwelt Arena, freut sich sehr über die neue Partnerschaft: «Swisscom gehört in der Schweiz zu den Vorreitern im Bereich Nachhaltigkeit und kann als Telekom-Unternehmen mit seinen Angeboten und der Innovationskraft viel zur Ressourcen- und Energieeffizienz beitragen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit».

Umfassender Leistungsausweis im Bereich Umwelt und Gesellschaft 
Swisscom verfügt bereits heute über einen umfassenden Leistungsausweis im Bereich Umwelt und Gesellschaft und ist gemäss einer internationalen Studie der Rating Agentur Verdantix eines der fünf nachhaltigsten Telekom-Unternehmen in Europa. So deckt Swisscom bereits seit 2010 den gesamten Strombedarf mit erneuerbaren, einheimischen Energien und will die eigene Energieeffizienz bis 2015 gegenüber dem 1. Januar 2010 um weitere 20% steigern und den CO2-Ausstoss um weitere 10% reduzieren. (Swisscom/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.