VP Bank Spotanalyse USA: Arbeitsmarkt läuft rund

Thomas Gitzel
Thomas Gitzel, Chief Economist VP Bank. (Foto: VP Bank)

Von Thomas Gitzel, Chief Economist, VP Bank

Energiepreise dämpfen die Einstellungsbereitschaft nicht
­
Ausserhalb des Landwirtschaftssektors sind in den USA im März 431’000 neue Stellen geschaffen worden. Die Arbeitslosenquote sinkt von 3.8 % auf 3.6 %.

Die höheren Energiepreise haben die Einstellungsbereitschaft der Unternehmen bislang nicht gedämpft. Ohnehin mangelte es in den vergangenen Monaten nicht an der mangelnden Nachfrage nach Arbeitskräften. Die Anzahl der offenen Stellen liegt weiterhin auf Rekordhöhe.

Die Bereitschaft, ein Arbeitsverhältnis einzugehen, nimmt zu. Die während der Pandemie üppig bezahlten staatlichen Hilfen machten eine Arbeitsaufnahme oftmals nicht nötig. Die gebildeten Rücklagen der Haushalte sind nun aufgezehrt. Die Rückkehr zur Arbeit wird notwendig.

Ablesbar ist dies an einer schrittweisen Zunahme der Partizipationsquote. Letztere liegt im März bei 62.4 %. Dies vergleicht sich mit einem Tiefstand während der Corona-Pandemie von 60.2 %. Doch auch das Coronavirus verliert an Schrecken. Restaurants und Hotels sind wieder gefüllt. Personal wird nun händeringend benötigt.

Die Notenbank Fed sieht sich nicht nur einem breitflächigen Preisauftrieb gegenüber, sondern auch steigenden Löhnen. Die durchschnittlichen Stundenlöhne legen im März um 5.6 % gegenüber dem Vormonat zu. Die Knappheit von Arbeitskräften in den vergangenen Monaten und Quartalen hat die Löhne klettern lassen.

Der Mix aus hoher Inflation und steigenden Löhnen sorgt bei der Fed für Nervosität. Der Ton der US-Währungshüter verschärft sich im Wochenrhythmus.

Die Fed wird bei ihrer nächsten Sitzung im Mai deshalb den Leitzins aller Voraussicht nach um 50 Basispunkte erhöhen. Gleichzeitig könnte der Startschuss für den Bilanzsummenabbau fallen.

Die Fed hat die Zeichen der Zeit erkannt und steuert um. Richtig so, denn die Lehren der 1970er Jahre sind: Eine zu lockere Geldpolitik bei hoher Inflation muss zu einem späteren Zeitpunkt umso teurer bezahlt werden. (VP Bank/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.