Aktienmärkte helfen den Pensionskassen

Rentner

Zürich – Der Swisscanto Pensionskassen-Monitor zeigt für das erste Quartal 2012 aufgrund der positiven Entwicklung der Aktienmärkte eine erfreuliche Verbesserung der Finanzierungssituation der schweizerischen Vorsorgeeinrichtungen. Insgesamt entwickelte sich die durchschnittliche, vermögensgewichtete Deckung aller erfassten Vorsorgeeinrichtungen im ersten Quartal von 97,0% auf 98,8%.

Die Entwicklungen auf den Aktienmärkten führten im ersten Quartal zu einer leichten Verbesserung der Deckungsgradsituation. Damit hat sich in den letzten beiden Quartalen in Form steigender Deckungsgrade ein erfreulicher Trendumschwung gezeigt, wie Swisscanto in einer Medienmitteilung schreibt. Die Schwankungsreserven erreichen damit annähernd das Niveau von Anfang 2011.

Deckungsgrad privatrechtlicher Pensionskassen steigen auf 105 %
Bei den privatrechtlichen Pensionskassen stieg der geschätzte vermögensgewichtete Deckungsgrad gegenüber dem Vorquartal um 1,9 Prozentpunkte auf 105,0%. Ein ähnliches Bild zeigt sich bei den öffentlich-rechtlichen Kassen, bei denen sich der Deckungsgrad um 1,8 Prozentpunkte auf 89,9% erhöhte. Bei den öffentlich-rechtlichen Kassen mit Staatsgarantie ist eine Teilkapitalisierung von 80% zulässig, während privatrechtliche Kassen eine Schwankungsreserve aufbauen müssen und deshalb einen Deckungsgrad von über 100% anstreben.

Durchschnittliche vermögensgewichtete Rendite von 2,5 %
Die erfassten Vorsorgeeinrichtungen erzielten seit Anfang 2012 eine durchschnittliche vermögensgewichtete Rendite von 2,5%. Dadurch sank der Anteil der Kassen in Unterdeckung. Der geschätzte Anteil der privatrechlichen Kassen in Unterdeckung ist mit 17% (Vorquartal: 26%) deutlich tiefer als Ende 2011.

Grundlage für die aktuellen Schätzungen per 31. März 2012 bilden die effektiven Angaben per 31. Dezember 2010 von 365 Vorsorgeeinrichtungen mit einem Vermögen von insgesamt CHF 431 Mia. Die Schätzungen sind Hochrechnungen aufgrund der Marktentwicklungen und der von den Umfrageteilnehmern zu Beginn des Jahres 2011 gewählten Anlagestrategie. (Swisscanto/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.