Alfred W. Moeckli wird neuer CEO der VP Bank

Alfred W. Moeckli
Alfred Moeckli, ehemaliger CEO VP Bank. (Foto: VPB)

Alfred W. Moeckli, designierter CEO VP Bank. (Bild: VP Bank)

Vaduz – Der Verwaltungsrat der VP Bank hat Alfred W. Moeckli zum künftigen Chief Executive Officer (CEO) der VP Bank Gruppe gewählt. Er übernimmt seine neue Funktion per 1. Mai 2013, wie das Institut am Donnerstag mitteilt. Umsetzungs- und Führungsstärke sowie langjährige Berufserfahrung im Private Banking und im Geschäft mit professionellen Finanzdienstleistern seien zentrale Kriterien bei der Suche nach dem neuen CEO der VP Bank Gruppe gewesen, heisst es in der Mitteilung weiter.

Der Verwaltungsrat der VP Bank Gruppe freut sich, mit Alfred W. Moeckli einen neuen CEO vorstellen zu können, der dieses Profil erfüllt. Der 52-jährige Schweizer bringt eine grosse Erfahrung in allen Bereichen des Bankgeschäfts mit und hat sich als Führungspersönlichkeit in unterschiedlichen Unternehmen bewährt: die letzten fünfzehn Jahre als CEO verschiedener Banken und Finanzdienstleister, zuletzt bei der bank zweiplus ag.

Zukunft der Traditionsbank tatkräftig mitgestalten
Alfred W. Moeckli beschreibt seine Motivation, die Funktion bei der VP Bank zu übernehmen, so: «Die VP Bank verfügt über eine solide Basis, eine ausgewogene internationale Präsenz und kompetente Mitarbeitende. Ich freue mich sehr, die Zukunft dieser Traditionsbank tatkräftig mitgestalten zu dürfen.»

Fredy Vogt, Präsident des Verwaltungsrats der VP Bank Gruppe: «Als unternehmerisch denkende Persönlichkeit mit Führungserfahrung in unterschiedlichen Unternehmenssituationen und ausgeprägten Umsetzungsqualitäten bringt er genau jene Qualitäten mit, die es braucht, um den Herausforderungen im heutigen Marktumfeld zu begegnen.»

Stellenantritt am 1. Mai 2013
Alfred W. Moeckli übernimmt seine neue Funktion per 1. Mai 2013 von Siegbert Näscher, Chief Financial Officer (CFO), und Juerg W. Sturzenegger, Chief Operating Officer (COO), welche die Bank seit Mitte Juli 2012 gemeinsam interimistisch leiten. Nach dem Führungswechsel werden sie sich wieder auf ihre Funktion als CFO respektive COO der VP Bank Gruppe konzentrieren. Der Verwaltungsrat dankt Siegbert Näscher und Juerg W. Sturzenegger für ihr Engagement, ihr Commitment und ihren Einsatz.

Bei der bank zweiplus übernimmt derweil  CFO Markus Aisslinger ab 1. März 2013 bis zur Bestellung der Nachfolge Moecklis dessen Aufgaben. (VP Bank/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.