Allianz Suisse: Marktregion Mitte unter neuer Leitung

Franco Carbotti

Franco Carbotti, designierter Leiter Marktregion Mitte Allianz Suisse.

Zürich – Die Marktregion Mitte der Allianz Suisse steht künftig unter neuer Leitung: Franco Carbotti (38) übernimmt die Funktion ab dem 1. März und soll die Vertriebsaktivitäten weiter vorantreiben sowie die Zusammenarbeit mit den Generalagenturen in diesem Verkaufsgebiet koordinieren. Carbotti wechselt von der Zürich Versicherung zur Allianz Suisse und bringt für seine neue Funktion bereits langjährige Vertriebserfahrungen mit, zuletzt als Generalagent der Zürich Versicherung.

„Wir freuen uns, dass wir für dieses wichtige Verkaufsgebiet mit Franco Carbotti einen echten Vertriebsprofi gefunden haben, der zudem die Bedürfnisse unserer Generalagenten aus eigener Erfahrung kennt“, so Jürg Wittwer, Leiter Distribution der Allianz Suisse. Die Marktregion Mitte der Allianz Suisse umfasst insgesamt 16 Generalagenturen in den Kantonen Aargau, Basel-Stadt, Basel-Landschaft, Bern, Luzern, Nidwalden, Obwalden, Solothurn, Uri und Zug. (allianz/mc/ss)

Über Allianz Suisse
Die Allianz Suisse ist mit einem Prämienvolumen von 3,75 Mrd. Franken eine der bedeutenden Versicherungsgesellschaften der Schweiz. Ihre Geschäftstätigkeit umfasst Versicherung, Vorsorge und Vermögen. Sie beschäftigt rund 3’600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist Teil der internationalen Allianz Gruppe, die in über 70 Ländern auf allen Kontinenten präsent ist. Über 930’000 Privatpersonen und über 100’000 Unternehmen verlassen sich in allen Lebens- und Entwicklungsphasen auf die Beratung und den Versicherungs- und Vorsorgeschutz der Allianz Suisse. Ein dichtes Netz von 130 Geschäftsstellen sichert die Nähe zu den Kunden in allen Landesteilen. Die Allianz Suisse ist offizieller Partner des Schweizerischen Roten Kreuzes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.