Aon Schweiz stärkt sein Führungsteam

Aon Schweiz stärkt sein Führungsteam
Pierre Brunel, CEO von Aon Schweiz. (Bild: Aon)

Zürich – Aon plc (NYSE: AON), ein globales Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen, hat sein Führungsteam in der Schweiz verstärkt und sein Managementgremium erweitert, das sich aus Führungskräften der Bereiche Commercial Risk Solutions und Wealth Solutions zusammensetzt. Mit diesem Schritt will Aon Schweiz seine Kunden noch besser betreuen, das Wachstum vorantreiben und die Aon United Strategy des Unternehmens weiter umsetzen.

Im Einklang mit der Aon United Strategie – Entscheidungen zum Besseren zu gestalten und nachhaltiges Wachstum voranzutreiben, indem sie als ein Unternehmen zusammenarbeiten – haben die Mitglieder des neuen Aon Switzerland Executive Committee nun zusätzliche Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten. Diese umfassen eine breite Palette von Risikomanagement-, Brokerage- sowie Pensionsberatungs- und verwaltungsdienstleistungen. Die Kolleginnen und Kollegen von Aon werden sich weiterhin auf die Kundenbedürfnisse ihrer jeweiligen Branche konzentrieren und dabei die im gesamten Unternehmen verfügbaren Ressourcen nutzen.

Der Schritt folgt auf die Zusammenlegung des Brokeragegeschäfts und der Aktivitäten im Bereich Pensionsberatung und -verwaltung unter eine einheitliche Managementstruktur zu Beginn dieses Jahres. Aon ist weiterhin bestrebt, als ein Unternehmen zusammenzuarbeiten, um seine Ressourcen und sein Fachwissen besser zu nutzen, und damit den Wert für die Kunden zu steigern. Die kombinierte Struktur umfasst mehr als 300 Kollegen an acht Standorten in der Schweiz.

Pierre Brunel, CEO von Aon Schweiz, trägt seit dem 18. November 2021 die Gesamtverantwortung für das einheitliche Team in der Schweiz und leitet den lokalen Verwaltungsrat. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Versicherungsbranche verfügt Brunel über ein tiefes Verständnis der Schweizer Versicherungs-, Rückversicherungs- und Risikomanagementmärkte.

«Die Herausforderungen unserer Kunden werden immer komplexer. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um das Know-how und die Stärke sowohl des Brokeragegeschäfts als auch der Aktivitäten im Pensionsbereich gemeinsam zu nutzen und neue Wertquellen für unsere Kunden zu schaffen», sagte Pierre Brunel. «Diese neue Führungsstruktur wird es uns ermöglichen, unsere Kunden durch Zusammenarbeit, Wissensaustausch und Innovation besser zu bedienen. Unter der erweiterten Führungsorganisation wird die Schweiz den bereits begonnenen Wandel zu einem breit aufgestellten Beratungsunternehmen für Firmen weiter vorantreiben.»

Neben Pierre Brunel sind Ivo Gugolz, CEO von Aon’s Reinsurance Solutions in der Schweiz, und Luigi Berini, CFO von Aon Schweiz, Mitglieder des Verwaltungsrats von Aon Schweiz. Roland Schmid, ein Schweizer Pensionskassenexperte mit langjähriger Erfahrung, wurde kürzlich als nicht-exekutives Mitglied in den Verwaltungsrat von Aon Schweiz berufen, um die Kompetenzen in den Bereichen Wealth Solutions und Berufliche Vorsorge zu stärken. (Aon/mc/ps)

Aon Schweiz
Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.