Ausgezeichnet: Geschäftsbericht 2012 der VP Bank erhält zweimal Gold

VP Bank

(Foto: VP Bank)

Vaduz – Der Geschäftsbericht 2012 der VP Bank Gruppe hat neuerlich internationale Auszeichnungen gewonnen. Bei den «International ARC Awards» in den USA erhielt der Geschäftsbericht 2012 der VP Bank im September erstmals einen «Gold Award» in der Kategorie «Banks: International». Die «ARC Awards» zeichnen die weltbesten Geschäftsberichte aus. Sie bewerten Kreativität, Klarheit der Botschaft und Qualität des Berichts. Dieses Jahr nahmen über 2’260 Teilnehmer aus 34 Ländern an diesem Wettbewerb teil.

Ebenso mit Gold wurde der Geschäftsbericht 2012 im Rahmen der «Spotlight Awards» der «League of American Communications Professionals» (LACP) ausgezeichnet. Der Bericht der VP Bank konnte sich gegen mehr als 1’500 Einreichungen aus 12 Ländern erfolgreich behaupten und erhielt auch hier Bestnoten für Kreativität, ersten Eindruck sowie Gesamtstory.

Höchstnoten für Covergestaltung und Inhalt
Bereits im Sommer dieses Jahres erhielt der Geschäftsbericht der VP Bank einen «Silver Award» an der «Vision Awards Annual Report Competition», dem weltweit grössten Wettbewerb für Geschäftsberichte mit über 6’000 Teilnehmern. Der Bericht erhielt Höchstnoten für Covergestaltung und Inhalt.

Auszeichnungen für Online-Geschäftsbericht
Auch der erstmals komplett neu gestaltete Online-Geschäftsbericht der VP Bank Gruppe fand internationale Beachtung. Sowohl bei den «Vision Awards» als auch bei den «Stevie Awards» erhielt die VP Bank in den USA eine Bronzeauszeichnung in der Kategorie «Best Annual Reports». (VP Bank/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.